Wasserverlust beim 3,66mx0,91m QuickUp Pool

Fragen zu Technik (Filteranlagen etc.) und Becken-Aufstellung...

Moderator: Amateur

Antworten
blade
Beiträge: 2
Registriert: 01.06.2005, 15:31

Wasserverlust beim 3,66mx0,91m QuickUp Pool

Beitrag von blade »

Hallo erstmal,

Ich habe mir letzte Woche den Quick Up Pool ausm Penny-Markt gekauft und am Donnerstag befüllt. Dann hatten wir ja das sehr heiße Wochenende und bis heute sind ca. 1000-1500 Liter "verschwunden"(Es passen 6500 Liter rein).

Nun ist meine Frage wieviel ein solcher 3,66mx0,91m Quick Up Pool durch rumplantschen und Oberflächenverdunstung (stand lang ohne abdeckung in der sonne) verliert und ob diese 1000-1500 Liter noch im normalen Rahmen liegen, oder der Pool doch vielleicht irgendwo einen kleinen Riss hat.
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3850
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

hallo blade,

da ist die folie kaputt...... einige kleine löcher im bereich der fußleiste.
möglich ist auch an den anschlüssen zum skimmer und einlaufdüsen ( wenn vorhanden ).
das ist bei 0,22 mm folie nicht anders zu erwarten.

mit freundlichen grüßen
Axel
blade
Beiträge: 2
Registriert: 01.06.2005, 15:31

Beitrag von blade »

Hmm schade,

Ich werde mal versuchen das Ding genauer zu untersuchen.
Danke schonmal
Uwe Kreitmayr
Beiträge: 915
Registriert: 16.03.2005, 11:53
Wohnort: Iserlohn

Beitrag von Uwe Kreitmayr »

Hallo blade,

1000-1500 l von 6500 l ist ca. 1/6 .

1/6 von 91 cm sind ca. 15 cm Füllstandsverlust.

Donnerstag bis heute bedeutet 6 Tage, somit pro Tag 2,5 cm Wasserverlust.

Markiere Abends (Nachts planscht keiner) den Füllstand, Plane drauf (keine Verdunstung) und schau am nächsten Morgen ob Wasserstand gesunken ist.

Wenn ja (ca. 1 cm), Loch, wenn nein (nichts messbares), temperamentvolle Beckenbenutzer.

MfG
Uwe
chips
Beiträge: 2
Registriert: 20.06.2006, 21:29

Wasserverlust Penny Pool

Beitrag von chips »

Hallo, habe ebenfalls den Penny Pool. Ca. eine Woche lang hatte ich täglich einen Wasseraustritt. Seitdem nichts mehr. Etwas merkwürdig - ich hatte erst daran gedacht die 6 m3 Wasser wieder abzulassen und das Ding zurückzugeben.

Außerdem war die Anleitung in allen nicht - europäischen Sprachen, nicht aber auf deutsch.

Haben sich die Probleme bei Ihnen gegeben? AM
Paparasia
Beiträge: 1
Registriert: 11.06.2007, 13:07

Beitrag von Paparasia »

Hallo, habe auch den Pool von Penny. Gestern befüllt. Noch keine Probleme. Hat aber jemand eine Idee, wo man die Ersatzfilter bekommt. Der Filter ist ja nun anders als üblich.
Danke schon jetzt für Info`s.
:lol:
spinefix
Beiträge: 310
Registriert: 03.05.2007, 09:35

Beitrag von spinefix »

Paparasia hat geschrieben:Hallo, habe auch den Pool von Penny. Gestern befüllt. Noch keine Probleme. Hat aber jemand eine Idee, wo man die Ersatzfilter bekommt. Der Filter ist ja nun anders als üblich.
Danke schon jetzt für Info`s.
:lol:
Immer da kaufen wo der Pool her ist ! Also bei Penny :wink:
Peter6310
Beiträge: 8
Registriert: 12.06.2007, 16:50

Filter für den Pennypool Mai 2007

Beitrag von Peter6310 »

Hi,

hier kannste ihn dir bestellen, ich habe auch gleich 2 geordert.
Liefert sehr schnell.

http://cgi.ebay.de/FILTER-KARTUSCHE-Qui ... dZViewItem


Gruß Peter
a.t.fh13
Beiträge: 1
Registriert: 14.06.2007, 12:30
Wohnort: NK-Vörden

Beitrag von a.t.fh13 »

Hallo , habe auch den Pool von Penny und gerade bei Marktkauf Baumarkt den Filter für 7,99 Euro gekauft. LG Anne
Antworten