Riss an Pumpemgehäuse

Beckeneinbauteile wie Düsen, Skimmer, Scheinwerfer, Überlaufrinnentechnik, Verrohrung, Filtertechnik, etc.

Moderatoren: Amateur, Axel Zdiarstek

Antworten
3ckv
Beiträge: 62
Registriert: 05.04.2007, 10:00
Wohnort: Schweiz

Riss an Pumpemgehäuse

Beitrag von 3ckv »

Hallo
ich habe ein problem, und zwar habe ich im Pumpemgehäuse an der Stelle, wo die Schlauchtülle vom Zulauf reingeschraubt wird einen Riss, durch welchen wenn die Pumpe nicht Läuft Wasser austritt.

Hat jemand ne Idee, wie ich dies wieder Dicht bekomme????????????????? :?:

Die Pumpe ist erst eine Halbe Saison alt :evil:

vermutlich habe ich mit zu viel Teflon, zu stark eingeschraubt.

für Eure Tips, wäre ich wie immer sehr dankbar.

Grüsse aus der Schweiz
Uwe Kreitmayr
Beiträge: 915
Registriert: 16.03.2005, 11:53
Wohnort: Iserlohn

Beitrag von Uwe Kreitmayr »

Ich habe bei einer undichten Saugleitung Silikon eingesetzt. Hält seit Jahren dicht.
Ist eine Frage des Druckes. Saugleitung ist an der Stelle ca. 50 cm unter der Wasserlinie.

Ohne Bild sind weitere Ratschläge schwer.

MfG
uwe
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3847
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

hallo,

ich hätte einen gummistreifen mit einem edelstahlschlauchband befestigt ...

mit freundlichen grüßen
Axel
Antworten