Anschluss Filtersteuerung

Beckeneinbauteile wie Düsen, Skimmer, Scheinwerfer, Überlaufrinnentechnik, Verrohrung, Filtertechnik, etc.

Moderatoren: Amateur, Axel Zdiarstek

Antworten
Peter@pool
Beiträge: 8
Registriert: 01.05.2004, 14:07
Wohnort: Bayern nähe München

Anschluss Filtersteuerung

Beitrag von Peter@pool »

Hallo,

ich hab sehr günstig eine gebrauchte Filtersteuerung und Rückspuplautomatik bekommen.

Für die Steuerung hab ich aber leider keinen Anschlussplan, hat den zufällig jemand? Oder weiß jemand wie man das anschließt.

Modell: Behncke Filtersteuerung "Kombi" 400 V,

Wie die Rückspulautomatik angeschlossen wird konnte ich rekonstruieren aber wie die Pumpe anzuschließen ist ?

Dann noch was:

Die Steuerung ist ja auf 380V ausgelegt, ich möchte aber eine 230V Pumpe anschließen, wie aber genau? Die Rückspulautomatik läuft mit 230V, also brauch ich die drei Phasen sowieso nicht!

Der Eingang ist einfach, man überbrückt einfach die drei Phasen. Was muß man aber an den Anschlüssen für die Pumpe überbrücken?.


Wäre toll wenn jemand helfen könnte.?
Gruß
Peter
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3846
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

rückspülautomatik

Beitrag von Axel Zdiarstek »

hallo Peter,

vorweg, diese rückspülautomatik kenne ich nicht.

bei z.B. B&F hast du den schaltkasten, der alles steuert.
ausführung in 230 - 400 V, also musst du wie schon beschrieben die pumpe, um die es dir geht an phase - null und schutzleiter anklemmen.
es ist schwer so aus der ferne dir hinweise zu geben.
am besten ist, wenn du dir von hersteller eine dokumentation schicken lässt. das dürfte kein problem darstellen.

mit freundlichen grüßen
Axel Zdiarstek
Peter@pool
Beiträge: 8
Registriert: 01.05.2004, 14:07
Wohnort: Bayern nähe München

Beitrag von Peter@pool »

Hab´s vom Hersteller bekommen, Danke!

Funktioniert mittlerweile, reibungslos, bin restlos begeistert, auf eBay ersteigert für sage und schreibe 80€, :lol: Filtersteuerung und Rückspulautomatik von Behncke, ca. 2 Jahre alt, kostet normal zusammen ca. 1.000 bis 1.200€, also Tipp an alle fürs aufrüsten manchmal kann man auf eBay ein echtes Schnäppchen machen.

Ein Grund weswegen ich solche Foren wirklich toll finde, man erfährt viel und kann Erfahrungen sammeln die nichts kosten, ein dicker Applaus an die Initiatoren.
Zuletzt geändert von aquapool am 10.09.2015, 12:27, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Üble Nachrede von vor 10 Jahren die vermutlich den Unternehmer genug geschädigt hat... ;-)
Peter@pool
Beiträge: 8
Registriert: 01.05.2004, 14:07
Wohnort: Bayern nähe München

Wichtige Ergänzung!

Beitrag von Peter@pool »

Wichtige Ergänzung!!!!

Ich möchte ja niemand unrecht tun!

Heute habe ich von der Firma Mazda-Solar per Scheck meine Zahlung zurück bekommen, also muß ich meine Kritik dahingehend einschränken!
Gruß
Peter
Antworten