trotz PH-minus,senkt sich der Wert nicht

Wasserprobleme, Wasserchemie, Wasserpflegemittel, Desinfektion mit Chlor oder Brom, alternative Desinfektion z.B. mit Sauerstoffpräparaten etc.

Moderator: Amateur

Antworten
ferres
Beiträge: 1
Registriert: 22.06.2008, 17:56

trotz PH-minus,senkt sich der Wert nicht

Beitrag von ferres »

habe meinen Pool mit Brunnenwasser befüllt,da meine Filteranlage ein paar tage nicht lief machte ich dann eine schockclohrung,und gab PH minus hinzu, da er bei 8,0 stand.Es zeigt sich bis heute jedoch keine Veränderung des Wertes.Nun habe ich mal nur das Wasser direkt aus dem Brunnen getestet,dort ist der Wert oK.kann mir jemand einen Rat geben?
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3847
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

hallo,

entweder ist dein testgerät ein teststreifen ( lackmuspapier ) - da kannst du auch nen finger ins wasser stecken und sagen der ph-wert ist 7,6 ...... das falsche meßinstrument.
oder deine testpillen ( aus dem pillenblister - nicht der aluverpackung ) sind die falschen.
bei den pillenblistern ist die abweichung zu den originalen tabletten schon mal 0,6.

aber im ernst ... wenn du senker nach dosierungsvorschrift zugegeben hast ( die menge hast du errechnet - hoffe ich ) dann muss auch was zu messen sein was vom vorherigen wert abweicht.

die anzeige geht nicht höher wie 8,0 ( oder 8,2 ) wenn sie real nun bei z.b. 9,6 ist zeigt dein meßgerät eine senkung um 0,6 auch noch als über 8,0 an ....

mit freundlichen grüßen
Axel
Antworten