Stef rüstet auf: Sandfilteranlage

Beckeneinbauteile wie Düsen, Skimmer, Scheinwerfer, Überlaufrinnentechnik, Verrohrung, Filtertechnik, etc.

Moderatoren: Amateur, Axel Zdiarstek

Antworten
Stef
Beiträge: 72
Registriert: 04.05.2006, 16:11
Wohnort: Jever an der Nordsee
Kontaktdaten:

Stef rüstet auf: Sandfilteranlage

Beitrag von Stef »

Moin,

was ist von diesen Sandfilteranlagen zu halten und welche sollte genommen werden? Pool ist ein Stahlwandpool 3,60 x 090 ca. 8 m³ Wasser.

http://cgi.ebay.de/Sandfilteranlage-4m- ... 6492wt_932

http://cgi.ebay.de/8m-SHOTT-SANDFILTERA ... 2882wt_870

Kosten beide gleich viel, wobei ich erstere bevorzuge, da ich dort noch im Shop ein paar Sachen einkaufen könnte.
Auf dem Gartenhaus (ca. 2,5 Höhe) liegen noch 200 Meter ca. 20mm Schlauch aufgeteilt auf je 100 Meter.
Lieben Gruß,

Stef
Uwe Kreitmayr
Beiträge: 915
Registriert: 16.03.2005, 11:53
Wohnort: Iserlohn

Beitrag von Uwe Kreitmayr »

Hallo Stef

Die Zweite hat höhere Leistungsdatenangaben.
Da kann das Becken auch noch etwas wachsen oder auch mal ein Bodensauger ausprobiert werden.

MfG
uwe
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3850
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

@ steff,

kannstebeide vergessen.
weil angaben wie 4 m WS sind kundenverdummung.
alle leistungsangaben beziehen sich sonst ( im fachhandel ) auf 8 m WS.
da brauchst du dich nicht wundern wenn der bodensauger nicht saugt.

desweiteren sind dann die kessel zu klein. bei 8 m³/ h bei 8 m WS brauchst du mind. einen 380 mm kessel.

mit freundlichen grüßen
Axel

PS: damit rüstest du nichts auf .... nur dein konto ab.
Antworten