Anzahl Einlaufdüsen

Beckeneinbauteile wie Düsen, Skimmer, Scheinwerfer, Überlaufrinnentechnik, Verrohrung, Filtertechnik, etc.

Moderatoren: Amateur, Axel Zdiarstek

Antworten
walter.b.markus
Beiträge: 11
Registriert: 06.02.2009, 20:14
Wohnort: kolkwitz

Anzahl Einlaufdüsen

Beitrag von walter.b.markus »

Hallo ! Unser Pool soll ja 7x3,50x1,50 m werden und ich plane mit 4 Einlaufdüsen gegenüber Skimmer. Nun sagen die Poolbauer das 2 Düsen reichen , ich finde 4 D. wg Wasserströmung schon besser , zumal später noch eine Solarheizung installiert werden soll. Wie sind denn Eure Erfahrungen ? Gruß Walter
Uwe Kreitmayr
Beiträge: 915
Registriert: 16.03.2005, 11:53
Wohnort: Iserlohn

Beitrag von Uwe Kreitmayr »

Hallo Walter,

wir haben drei. :?

Die Anzahl der Düsen sagt doch alleine nichts aus.

Vergleiche: Eine Düse, Durchmesser 1m mit einer 5m³/h Pumpe, da ist nicht viel mit Düsenstrahl.
Eine Düse mit 0,1mm und 5m³/h Pumpe, damit kannst du Betonplatten trennen.

MfG
uwe
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3852
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

hallo walter,

also an den düsen soll die wassergeschwindigkeit 4 m/s betragen .... nun rechne mal schön.

düsendurchmesser, pumpenfördermenge, düsenzahl, rohrreibungsverlust berücksichtigen ...

mit freundlichen grüßen
Axel
walter.b.markus
Beiträge: 11
Registriert: 06.02.2009, 20:14
Wohnort: kolkwitz

Beitrag von walter.b.markus »

Hallo Axel ! Ich kann Dir viel über Heizung ect. erzählen aber die m/s ausrechnen mmmm...! Meine Pumpe wird 11 m3/h haben und Leitungslänge ca.12m bis zu den Düsen. Durchmesser 14mm. Ich werde 4 Düsen einbauen . O:k. ?? Gruß Walter
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3852
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

hallo walter,

real liegt deine pumpenleistung dann bei 10 m³/h.
heißt bei 4 düsen ist selbst der 14 mm durchmesser wesendlich zu klein.
besser wäre ein durchmesser um / über 20 mm.

mit freundlichen grüßen
Axel
Uwe Kreitmayr
Beiträge: 915
Registriert: 16.03.2005, 11:53
Wohnort: Iserlohn

Beitrag von Uwe Kreitmayr »

Warum baut man überhaupt Düsen ein??

Warum läßt man das Rohr nicht einfach in das Becken münden.

MfG
uwe
walter.b.markus
Beiträge: 11
Registriert: 06.02.2009, 20:14
Wohnort: kolkwitz

Beitrag von walter.b.markus »

O. K. Dann schau ich mal, daß ich die größeren noch ordern kann. Danke für die Info ! Walter
walter.b.markus
Beiträge: 11
Registriert: 06.02.2009, 20:14
Wohnort: kolkwitz

Beitrag von walter.b.markus »

Hallo Uwe ! Axel weiß das sicher ganz genau, aber meiner meinung nach, hat das schon was für sich ,mit den 4 m/s ,sonst wird das becken nicht optimal durchströmt was wieder nachteile mit der verteilung der chemie und bestimmt auch der gleichmäßigen wassertemperatur hat. Oder was sagt Axel ??? gruß walter !
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3852
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

... axel sagt dazu ... " hat er auch nur irgendwo gelesen ...."

es hat bestimmt einen sinn , angefangen von pumpenbelastung bis hin zur durchströmung ...

mit freundlichen grüßen
Axel
Antworten