Silber Pooldesinfektion! Taugt das? Frage zu Solarplane

Fragen zu Technik (Filteranlagen etc.) und Becken-Aufstellung...

Moderator: Amateur

Antworten
nelly69
Beiträge: 8
Registriert: 12.03.2009, 16:08

Silber Pooldesinfektion! Taugt das? Frage zu Solarplane

Beitrag von nelly69 »

Hallo und guten Morgen!
So, ich habe in den letzten Tagen soviel über Pools gelesen, daß ich nachts sogar schon davon träume! Langsam lichtet sich aber der dunkle Wald und ich weiß jetzt, was ich will!
Trotzdem bleiben noch ein paar Fragen:

1. Bei 3,2,1... gibt es ein Pooldesinfektionsmittel auf Silberbasis. Taugt das was?

http://cgi.ebay.de/Speed-Easy-Silber-Po ... 240%3A1318

Wenn nicht, gibt es eine andere Alternative zu Chlor? Mein 4 jähriger Sohn hat eine sehr empfindliche Haut. Als Baby hatte er Neurodermitis. Gott sei Dank hat er jetzt "nur noch" eine sehr trockene Haut, aber keine Flechten mehr. Als wir im Urlaub jeden Tag im Schwimmbad waren (natürlich gechlort), fing seine Haut wieder an, rot und schuppig zu werden (trotz intensivem Eincremen). Deshalb suche ich nach einer chlorfreien Desinfektion für unseren Pool.

2. Lohnt sich eine Solarplane, wenn der Pool von hohen Bäumen umgeben ist und nur vormittags direkte Sonne abbekommt?
(Zusätzlich kommt noch eine Solarmatte auf's direkt daneben liegende Carportdach.)

Danke erstmal und jetzt gibt's Frühstück!
Viele Grüße Astrid
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3854
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

hallo astrid,

den ganzen wundermitteln würde ich nicht wirklich glauben.
die "tötenden" eigensschaften von silber und kupferionen sind hinlänglich bekannt.
nur weißt du nicht was da wirklich drin ist. aber probiere es eine saison lang aus und berichte hier.

chlor riecht auch nicht, wenn die wasserpflege richtig gemacht wird !!

mit freundlichen grüßen
Axel
nelly69
Beiträge: 8
Registriert: 12.03.2009, 16:08

Beitrag von nelly69 »

Hallo Axel,
deine Argumente sind schon richtig, daß man nie genau weiß, was in solchen Wundermitteln drin ist!

Mir geht es in erster Linie darum, etwas zu finden, worin mein Kleiner baden kann, ohne Hautprobleme zu bekommen. Wie gesat, im normalen Schwimmbad hat er immer nach dem Baden viele rote und juckende Hautstellen, was wohl von dem Chlor kommt.
ich werde einfach mal weiter schmökern, vielleicht finde ich ja noch was!
Danke dir trotzdem und viele Grüße Astrid
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3854
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

hallo astrid,

du könntest auch sauerstoff nehmen .... ist zwar teurer wie chlor, aber genauso wirksam.

mit freundlichen grüßen
Axel
nelly69
Beiträge: 8
Registriert: 12.03.2009, 16:08

Beitrag von nelly69 »

Hallo Axel,

das ist ja interesssant!
Auch auf die Gefahr, daß ich nerve: Wie funktioniert das mit dem Sauerstoff und was brauche ich dafür?

Für jede antiallergische Lösung bin ich echt dankbar!

Danke dir und viele Grüße
Astrid
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3854
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

hallo astrid,

es gibt beim sauerstoff mind. 2 varianten.
einmal gibts das flüssig in 20 - 30 literkanistern .... wasser messen und entsprechende menge reinkippen.
desweiteren als schnelllösliche tabletten ... in den skimmer legen.
und als tabletten oder granulat mit einem aktivator ( also einer 2. komponente ).
mit dem letzten kenne ich mich leider nicht aus.

du solltest da schon das nehmen was dein händler um die ecke hat.

also von brom , UV-C licht oder ozon brauch ich ja nicht noch reden ....

mit freundlichen grüßen
Axel

PS mehr dazu findest du auf meiner HP
Emil
Beiträge: 11
Registriert: 03.04.2009, 09:47

Beitrag von Emil »

Reiner Sauerstoff ist völlig unwirksam, wäre es anders, dann hätten irgendwelche Bakterien, Viren oder keime an der Luft keine Überlebenschance. Schließlich enthält Luft 21 % (Volumen) Sauerstoff als O2.

Anders ist es mit dem O3, Ozon. der in der höheren Atmosphäre die Erde vor der harten UV-Strahlung schützt. In Bodennähe ist allerdings das Ozon unerwünscht, denn es ist sehr giftig und krebserzeugend.
http://de.wikipedia.org/wiki/Ozon.

Die Wirkung von Ozon besteht im Zerfall in den atomaren Sauerstoff.
O3 ===> O2 + O

Dieser atomare Sauerstoff (Sauerstoff im status nascendi) ist der hochwirksame und giftige Stoff. Deshalb sollte man alle Stoffe, die diesen Sauerstoff s. n. abgeben wie z.B. Wasserstoffperoxid H2O2 und andere Peroxide nur sehr vorsichtig verwenden.
Ich rate daher allen Menschen, die keine chemische Ausbildung haben, dringend von dem Gebrauch ab.
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3854
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

hallo emil,

nein es gibt sauerstoffpräparate ( tabs 20gr. ) die für ( je nah hersteller / händler ) für einige kubikmeter wasser ausreichen.
es gibt auch präparate die einen aktivator benötigen ( also eine zweite komponente ).

diese feststoffpräparate und auch das flüssige mittel haben nichts mit ozon und wasserstoffperoxid zu tun.

mit freundlichen grüßen
Axel
Antworten