Bodenplane Quick-up Pool

Fragen zu Technik (Filteranlagen etc.) und Becken-Aufstellung...

Moderator: Amateur

Antworten
Miezekatze
Beiträge: 4
Registriert: 14.04.2009, 21:41

Bodenplane Quick-up Pool

Beitrag von Miezekatze »

Hallo!

Bin hier neu und hab mal ne Frage: Für meinen Intex Quick-up Pool (6,10 x 3,66 m) brauch ich ne neue Bodenplane. Die alte hats nach nur 2 Jahren (Saison) zerrissen. Wo bekomm ich die weg? Hab den Pool über ebay gekauft, der ehemalige Händler antwortet mir nicht. Oder kann ich auch noch was anderes unter den Pool legen? Sollte aber nicht viel kosten....und wie kann ich verhindern, das der Pool beim einlagern im Winter immer sog. "Knick-Löcher" in den Seitenwänden und im Boden bekommt? Vielen Dank!
Benutzeravatar
Ga-Ga-Gallier
Beiträge: 156
Registriert: 02.07.2008, 13:57
Wohnort: 783** am Bodensee

Beitrag von Ga-Ga-Gallier »

Poolplane bekommst du bei einem bekannten Auktionshaus im Internet z.B. oder aber einfach mal googlen...

Was die Knickstellen angeht, so hab ich meinen Pool zusammengerollt, nachdem er in der Sonne gelegen war, wodurch der Kunststoff weicher war und sich leichter falten/rollen ließ...
Gruß vom Bodensee
Steve

--------------------------------------------------------
Intex Easy-Set Pool
D: 366 mm H: 91 mm
Inhalt +/- 7.250 l
Filter: Intex 3.785 l/h (#56638)
Temperatur: noch nicht aufgebaut :-)
Miezekatze
Beiträge: 4
Registriert: 14.04.2009, 21:41

Beitrag von Miezekatze »

Ja, das mit ebay und googlen hab ich ja alles schon ausprobiert, das stehen auch ein paar Unterlegplanen drinne, aber nicht die passende Größe, meist nur runde. Und zusammengerollt hab ich den auch, trotzdem Knicklöcher. Die Plane ist halt zu dick...
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3855
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

hallo mieze,

warum nimmst du nicht handelsübliche teichfolie ?
die gibts in div. breiten und die ist weit preiswerter als die standartunterlagen .

mit freundlichen grüßen
Axel
Miezekatze
Beiträge: 4
Registriert: 14.04.2009, 21:41

Beitrag von Miezekatze »

Was kosten denn die Teichfolien? Ich dachte immer, die wären so teuer? Die Standardunterlagen kosten doch irgendwie 20 Euro oder so...bekomm ich dafür auch Teichfolie? Ich glaub nicht, aber ich schau mal nach. danke für den Tipp!
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3855
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

hallo mietze,

teichfolie 0,5 mm kostet hier unter 3 €/m².
die 1 mm so ca. 5 €/m².

mit freundlichen grüßen
Axel
Miezekatze
Beiträge: 4
Registriert: 14.04.2009, 21:41

Beitrag von Miezekatze »

Hmmh, da würd ich dann aber gut 80 Euro für meine Unterlage hinlegen...da sind die Standardunterlagen von Intex aber doch einiges billiger.....mal sehen, trotzdem danke!
Antworten