Sandfilteranlage . Hiillffee !

Beckeneinbauteile wie Düsen, Skimmer, Scheinwerfer, Überlaufrinnentechnik, Verrohrung, Filtertechnik, etc.

Moderatoren: Amateur, Axel Zdiarstek

Antworten
HKampmann
Beiträge: 3
Registriert: 28.06.2005, 09:38
Wohnort: Bremerhaven

Sandfilteranlage . Hiillffee !

Beitrag von HKampmann »

Ich habe beim Hauskauf ein Becken 3,90m x 0,90m übernommen nur leider war die Filterpumpe defekt. Also ab in den Baumarkt wo mir eine Sandfilteranlage empfohlen wurde. Gesagt , getan und jetzt das :? Die erste Anlage war defekt (hat nicht gepumpt) doch die Austauschpumpe pumpt auch nicht. Habe alles richtig zusammengebaut , die Muffen sitzen fest , habe die Pumpe auf Entleeren gestellt aber da passiert nichts. Der Sand bleibt trocken. Selbst der Hersteller (Hotline) weiß keinen Rat, wenn ich die Pumpe anschalte und die Hand an das ansaugende Ende halte ist da nichts , müsste da nicht ein Ansaugdruck oder sowas zu fühlen sein ? Sorry bin da absoluter Neuling . Hat jemand eventuell einen Tip was ich prüfen könnte ? Danke ...
Rolling Thunder
Beiträge: 10
Registriert: 21.06.2005, 19:21

Beitrag von Rolling Thunder »

Handelt es sich um eine selbansaugende Pumpe? Selbst die "SF"-Serien-Pumpen von Wülfing&Hauck sind keine selbstansaugenden Pumpen...

I.d.R. muß die Pumpe (nicht der Filter) vor dem ersten Betrieb mit Wasser gefüllt werden. Sollte aber in der Anleitung stehen.

Ist irgendwo ein Rückschlagventil verbaut, dass ggf. falsch herum betrieben wird? Sind alle Kugel- bzw. Absperrhähne offen?
HKampmann
Beiträge: 3
Registriert: 28.06.2005, 09:38
Wohnort: Bremerhaven

Beitrag von HKampmann »

Danke für Deine Tipps ! Mit dem ersten hast du Gold richtig gelegen. Der Pool ist ca.40 cm im Boden eingelassen und bei der Sandfilteranlage handelt es sich um keine selbstansaugende Pumpe , aber schön das man das im Baumarkt nicht wusste :oops: egal . Nun habe ich eine Tauchpumpe gekauft , den Pool leergepumpt , Wasser eingelassen und morgen schauen wir mal ob das gute Stück dann wenigstens filtert :wink: Danke für Deine Hilfe ...
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3846
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

hallo ,
es kann aber nun auch sein, das die gleitringdichtung durch das trockenlaufen nit mehr dicht ist....wasseraustritt zuwischen pumpe und ,motor...

Axel
HKampmann
Beiträge: 3
Registriert: 28.06.2005, 09:38
Wohnort: Bremerhaven

Beitrag von HKampmann »

Na jetzt mach mir mal keine Angst :wink: Bin froh das ich die Ursache jetzt raus habe , hatte schon an mir selber gezweifelt . Mal sehen sobald der Pool voll gelaufen ist schliesse ich die Anlage wieder an und dann hoffentlich ohne Wasseraustritt :D
Antworten