Sandfilteranlage an Stahlwandpool ohne Schlauchanschlüsse

Beckeneinbauteile wie Düsen, Skimmer, Scheinwerfer, Überlaufrinnentechnik, Verrohrung, Filtertechnik, etc.

Moderatoren: Amateur, Axel Zdiarstek

Antworten
Wildfang
Beiträge: 2
Registriert: 14.05.2009, 09:16

Sandfilteranlage an Stahlwandpool ohne Schlauchanschlüsse

Beitrag von Wildfang »

Hallo ihr! Ich bin neu hier und habe gleich mal eine ziemlich dumme Frage, weil ich wohl leider ziemlichen Schrott gekauft habe (bitte nicht hauen dafür, es ist mir ja selbst bewusst).

Ich habe ein günstiges Stahlwandbecken gekauft und leider zu spät festgestellt, dass dieses gar keine Öffnungen oder vorgestanzte Löcher für Schlauchanschlüsse hat. Die Stahlwand ist durchgängig geschlossen und hat auch noch so eine Zickzack-Riffelung, so dass man auch keine Löcher selbst bohren kann (man würde es nicht dicht bekommen).

Beim Pool war so ein Kartuschenfilter zum Reinhängen dabei.

Von meinem Ex-Intex-Pool habe ich noch eine Sandfilteranlage, die ich natürlich gerne an das neue Becken anschließen würde.

Nun meine Greenhorn-Frage: Meint ihr, dass es möglich ist, die Schläuche einfach über die Poolwand zu hängen, so ähnlich wie man einen Waschmaschinenschlauch in die Badewanne hängt? Ich dachte dabei an eine selbstgebastelte Vorrichtung, die den Zu- und Ablaufschlauch entsprechend stabilisiert (die Schläuche irgendwie über feste, gebogene Schienen führen, die man an die Poolwand hängt).

Glaubt ihr dass das funktionieren könnte, oder schafft die Sandfilteranlage die "Steigung" dann nicht?

Viele Grüße und danke schonmal! :)
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3855
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

hallo,

na ja das schwimmbecken muss nicht unbedingt schrott sein.
ich kenne auch diese gewellten wände.
was du brauchst ist ein richtiger skimmer mit richtigen e-düsen.
alles muss mit dicken weichen gummidichtungen abgedichtet werden .. das geht auch !!
das wie findest du auf meiner HP.../ tips zum bauen.

mit freundlichen grüßen

Axel
Wildfang
Beiträge: 2
Registriert: 14.05.2009, 09:16

Beitrag von Wildfang »

Hallo Axel,

vielen Dank! Genau so habe ich es inzwischen auch gemacht: Loch in die Stahlwand geschnitten und Skimmer eingebaut, zum Glück hat es super geklappt und alles ist dicht. Und die Tipps auf deiner Seite sind super!

Gruß
Antworten