Chlordosierung, es ist zum Haare rauffen

Wasserprobleme, Wasserchemie, Wasserpflegemittel, Desinfektion mit Chlor oder Brom, alternative Desinfektion z.B. mit Sauerstoffpräparaten etc.

Moderator: Amateur

Antworten
reminder
Beiträge: 1
Registriert: 28.06.2005, 19:40

Chlordosierung, es ist zum Haare rauffen

Beitrag von reminder »

Hallo,

ich bin mit der Thematik Pool erst seit diesem Sommer neu befaßt. Seit Anfang an schlage ich mich mit den Chlorwerten herum und finde einfach keine Dosierung, die den Chlorwert einigermaßen konstant auf einem akzeptablen Wert hält.

Entweder habe ich eine Überchlorierung mit Werten jenseits der 4 mg oder ich habe bereits nach sehr kurzer Dauer (Stunden!) wieder Meßwert 0.

Welche Chlorart sollte ich für mein ca. 16 m³ Becken wie oft in welcher Dosierung zugeben, um einen Chlorwert von ca. 0,8 (0,6-1,0) einigermaßen konstant zu halten?

Danke für eure Ratschläge
Marcus
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3847
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

hallo marcus,
vergiss den festen chlorwert...chlor zerfällt unter sonneneinstrahlung....
versuchs mal so .... ein algizid ( vergiften ) oder lv-exal ( verhngern ) der algen. dazu wöchendlich ( nach z.b. kinderpartys u.ä. ) eine gabe chlorgranulat ( je nach hersteller ...dosierungshinweise ) flockkissen und ph-senker.....
der chlorwert im wasser schwankt und die algen, bakterien u.ä. haben somit keine möglichkeit sich an chlor zu gewöhnen....
durch die gewöhnung wird im laufe der zeit eine immer höhrer chlorgabe notwendig um sie zu töten.

mit freundlichen grüßen
Axel
Antworten