Gartendusche an Sandfilteranlage anschliessen ?

Beckeneinbauteile wie Düsen, Skimmer, Scheinwerfer, Überlaufrinnentechnik, Verrohrung, Filtertechnik, etc.

Moderatoren: Amateur, Axel Zdiarstek

Antworten
Richard_nbg
Beiträge: 1
Registriert: 17.05.2009, 11:46

Gartendusche an Sandfilteranlage anschliessen ?

Beitrag von Richard_nbg »

Hallo zusammen,
wir haben diese Gartendusche

http://www.eurotops.de/freizeit-outdoor ... usche.html

und möchte diese gerne an unsere Sandfilteranlage anschliessen,
hat jemand da eine Idee ?

Gruß
Richard
Benutzeravatar
Düse
Beiträge: 160
Registriert: 21.05.2005, 20:34
Wohnort: NRW

Beitrag von Düse »

Hallo,
das wird so nichts werden.
Warum ?
Wenn deine Pumpe läuft kommt das Wasser aus den Düsen und da der Druck der dann in den Leitungen übrig bleibt zu gering für deine Dusche ist,wird da nicht viel rauskommen.
Wenn dann müßtest du ein 3-Wege Ventil einbauen das dann wenn die Dusche laufen soll Umgeschaltet wird.
Wäre es nicht einfacher das ganze gleich an dem Hauswassernetz anzuschließen ?

Gruß Düse :D
Benutzeravatar
heuschnupfer
Beiträge: 81
Registriert: 18.08.2008, 13:55
Wohnort: Salzgitter / NDS

Beitrag von heuschnupfer »

Die Pumpe hat doch einen Tank der sich erstmal aufheizen muss. Ich würde die auch ans Hauswasser anschließen, sonst geht Dir bei jedem Duschen Wasser vom Pool verloren. Wenn Du es unbedingt machen möchtest, es gibt da so Y-förmige Reduzierstücke von 38mm auf Gartenschlauchgröße.

Ich benutze übrigens 100m Solarschlauch, die zum Poolheizen absolut unbrauchbar waren, als Warmwasserspeicher zum Duschen. Für eine kurze warme Dusche reicht das vollkommen aus. Ist auch am Hauswasser angeschlossen.

Grüße Frank
Nimm das Leben nicht zu ernst, du kommst da eh nicht lebend raus.
Dieser Text wurde aus 100% chlorfrei gebleichten, handelsüblichen, freilaufend, glücklichen Elektronen erzeugt!
Diese Nachricht ist 100% biologisch abbaubar
Miro
Beiträge: 1
Registriert: 27.07.2010, 14:03

Beitrag von Miro »

Hmm also ich habe mit meiner solar Gartendusche auch das Problem. Hat da irgendwer einen Tipp?

Gruß Miro.
Hochstaedter
Beiträge: 189
Registriert: 18.10.2006, 13:19

Beitrag von Hochstaedter »

Mach das so wie Heuschnupfer es macht.
Ich hab letzte Woche auch ne Gardena Dusche neben den Pool gestellt. Die hängt am Hausanschluss, der Schlauch vom Hahn liegt auf den Fliessen neben dem Haus, das erwärmt das Wasser was da durchfliesst schon so das es reicht.
Ich hab mir auch von nem Kumpel eine Art T-Stück drehen lassen, auf 2 Seiten 38mm und einen Anschluss 1/4". Das dann zwischen Sandfilter und Poolanschluss.
Wollte dann den Hahn vom Intex halb schliessen um Druck zu haben für die Dusche, aber das ist alles Mist.
Man duscht dann mit Chlorwasser, das geht zwar vor dem Baden, aber danach ist es blöd. Besonders wenn du Gäste hast. Die rennen dir sonst nämlich alle in dein Bad wenn sie pingelig sind :D
Intex Ovalo Frame Set 610 x 366
Benutzeravatar
aquapool
Beiträge: 25
Registriert: 22.01.2004, 13:41
Wohnort: 25335 Elmshorn
Kontaktdaten:

Gartendusche

Beitrag von aquapool »

Ich empfehle immer eine Gartendusche an das Frischwasser anzuschließen.
Wir haben hier auch sehr schöne Gartenduschen mit Kalt- und Warmwasseranschluss:
http://www.aquapool.de/produkte/gartenduschen.html

Da ist auch die eine oder andere Solar-Gartendusche dabei...
Besuchen Sie mal wieder unsere Website unter http://www.aquapool.de
Antworten