Chlorgehalt zu hoch und grünes Wasser!

Wasserprobleme, Wasserchemie, Wasserpflegemittel, Desinfektion mit Chlor oder Brom, alternative Desinfektion z.B. mit Sauerstoffpräparaten etc.

Moderator: Amateur

Antworten
Arielle
Beiträge: 1
Registriert: 29.06.2005, 09:52

Chlorgehalt zu hoch und grünes Wasser!

Beitrag von Arielle »

Hallo an alle, habe hier schon viel erfahren und trotzdem noch ein paar Anfängerfragen:
Wir haben am Wochenende unseren neuen Qiuck-up pool (420x90cm) mit Brunnenwasser gefüllt. Nach pH-Wert Messung (unter6,8) pH Plus zugefügt, dann Algenschutzmittel und zuletzt 90g. Chlorgranulat. Nach einer Stunde erneut gemessen, der ph-Wert war zu niedrig, dafür lag der Chorgehalt bei mind. 3mg/l!! Ich war irrtümlich von 11 m3 Wasser ausgegangen, wahrscheinlich sind es eher 9 m3. War die Dosierung somit einfach zu hoch oder lag es am falschen pH-Wert? Nach weitere Zugabe von pH Plus lagen die Werte gestern bei 7,2-7,4 und der Chlorgehalt hat sich auf 1,5-1,0 mg/l reduzeirt. Dürfen die Kinder bei diesem Chorgehalt ins Wasser?
Mein 2. Problem: Auch bei mir wurde das Wasser grün-gelb mit bräunlichen Ablagerungen am Beckenboden. Woran es liegt weiß ich jetzt, aber was genau tun?
Stoßchlorung, Boden absaugen, Flockungskissen, dann Filterpumpe laufen lassen und Filterkartusche ständig wechseln? Ist das die richtige Reihenfolge? In der Pflegeanleitung des Wasserpflegesets steht , man solle für die Stoßchlorung 200g. Chlorgranulat / 10m3 Wasser nehmen? Ist das nicht ein bißchen viel? Und wie oft muß ich beim Einsatz von Flockungskissen die Filterkartuschen wechseln? Wie genau lassen sich diese Kartuschen reinigen ohne sie zu beschädigen?
Hatte mir das mit dem pool wohl zu einfach vorgestellt, falls mir also ein Experte etwas dazu sagen könnte, würde ich mich über eine Antwort sehr freuen!

Liebe Grüße aus dem Emsland

Arielle
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3847
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

hallo arielle,

ablagerungen aus dem brunnenwasser sind normal....
bei der ph wert änderung ( plus oder minus ) musst du ersteinmal 2 tage warten um eine kontrollmessung zu machen.
chlor verschwindet automatisch aus dem wasser ....
flockkissen ist bei kartuschenfilter nicht möglich, da dieser zuklumpt.
die chlordosierung erfährst du von der dosieranleitung auf dem edikett....
( es gibt unterschiedliche chlorgehalte im granulat oder tablette )
kartuschen reinigen .... ist wie mit der vermehrung von igeln .... ganz vorsichtig :shock:

wenn du mehr über wasserpflege und überhaupt wissen möchtst schau mal auf meine HP ....schlagwörter

mit freundlichen grüßen
Axel
Antworten