Neubefüllung des Pools

Wasserprobleme, Wasserchemie, Wasserpflegemittel, Desinfektion mit Chlor oder Brom, alternative Desinfektion z.B. mit Sauerstoffpräparaten etc.

Moderator: Amateur

Antworten
bel-air
Beiträge: 1
Registriert: 15.06.2009, 16:38

Neubefüllung des Pools

Beitrag von bel-air »

Hallo.....

wir haben seit letztes Jahr einen Swimmingpool. Nach dem Winter die große Enttäuschung. Nur noch eine grüne Brühe. Also, Chlor rein und PH Wert gecheckt. Nach gut 3 Wochen wurde das Wasser doch leicht heller. Aber müsste das nicht nach 3 Wochen klar sein? Okay, die Kartuschen bringen es vielleicht nicht mehr. Also umgerüstet auf Kieselgur. Nach 2 Tagen fast keine Besserung zu sehen. Egal. Habe dann am Samstag angefangen das Wasser abzupumpen. Nun ist das Becken 4 x 8 x 1,5 endlich leer und die Fliesen glänzen wieder. Gut, die Fugen werden nicht mehr so ganz weiß, aber damit kann man leben. Nun will ich das Becken wieder befüllen. Mit Grundwasser!!! Was muss ich da besonders beachten? Habe hier gelesen, das man bei Brunnenwasser kein Chlor zusetzen soll, weil es sich braun auf dem Boden absetzen würde. Ist das wirklich so? Unser Grundwasser hat einen leichten Grünstich, der letztes Jahr nach 2 Tagen rausgefiltert war. Wie gehe ich am besten vor? Gleich beim Einlassen Algenschutz mit zugeben? Wenn Chlor mit rein darf? Erst wenn das Becken voll ist, oder ruhig schon wenn es leicht gefüllt ist. Das ich den PH Wert und Chlorwert erst richtig einstellen kann, wenn das Becken voll ist, ist mir klar. Ich möchte nur nicht wieder so einen starken Algenbefall hervorrufen.

Ich bin für jeden Ratschlag und Tip dankbar. Habe noch nicht so große Erfahrungen mit dem Pool....

Danke und Gruß
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3847
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

hallo,

wenn das hier so steht hat sich diesmal bestimmt jemand was dabei gedacht.

nimm stadtwasser über die gartenwasseruhr und behandle es ganz normal .... chlor, ph-minus und ev. auch algizid.


mit freundlichen grüßen
Axel
Antworten