Intex Pool reparieren - bekomme den Luftring nicht geklebt

Fragen zu Technik (Filteranlagen etc.) und Becken-Aufstellung...

Moderator: Amateur

Antworten
newbieman
Beiträge: 26
Registriert: 02.09.2006, 09:57

Intex Pool reparieren - bekomme den Luftring nicht geklebt

Beitrag von newbieman »

Hallo ich habe ein riesengroßes Problem mit meinem INTEX POOL. Seit dem unsere Katze auf dem Luftring gesessen hat, ist im Luftring ein Loch und ich bekomme das einfach nicht dicht. Die Luft sucht sich immer wieder einen Weg, sodass jeden Tag pumpen angesagt ist. Habe schon alles mögliche probiert und mittlerweile ist es so, dass ich die Klebestelle gar nicht mehr sauber bekomme. Habe die Folie als auch den Flicken mit feinem Sandpapier angerauht, es hat alles nichts genützt. Auch mehrere Kleber habe ich probiert, es will einfach nicht klappen.
Könnt Ihr mir bitte noch ein paar Tipps geben, wie ich den Ring vielleicht doch noch dicht bekomme, bin für jeden Rat dankbar. Ciao newbieman
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3850
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

hallo,

wenn du die luft nicht rauslässt wird das nichts ... oder hast du schon mal einen aufgepumpten fahrradschlauch geflickt ?


mit freundlichen grüßen
Axel
Benutzeravatar
fiamma
Beiträge: 31
Registriert: 09.06.2009, 16:52
Wohnort: Hamburg

Beitrag von fiamma »

hmmm, ich hatte letztes Jahr auch gleich ein kleines Loch im Ring. Habe aber die Luft auch nicht abgelassen und der Flicken hält noch immer. :wink:

Mein Loch war allerdings auch sehr klein und es hat auch gedauert bis ich es gefunden habe.
Intex Quick Pool 3,66 * 91cm
Solarplane
Kartuschenfilter Standart
Aufgebaut : 05.06.2010
Prinz9
Beiträge: 184
Registriert: 19.05.2008, 14:48
Wohnort: Schwaben

Beitrag von Prinz9 »

Axel triffts auf den Punkt ! :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

feste pumpen!!! :roll: :roll: :roll:
Gruß Markus

Intex Quicky 366x91
Speed Clean 75, 7m³ SFA
100% Regenwasser
newbieman
Beiträge: 26
Registriert: 02.09.2006, 09:57

Beitrag von newbieman »

Hallo danke für die Antworten. Könnt Ihr mir bitte nicht noch ein paar Ratschläge geben, mir tut ja nur meine 10 jährige Tochter leid, die so nicht baden kann. Bringt es was, wenn ich mal ein Foto einstelle, sofern das gehen sollte. Ciao newbieman
Prinz9
Beiträge: 184
Registriert: 19.05.2008, 14:48
Wohnort: Schwaben

Beitrag von Prinz9 »

ich meine, was willst du wissen?
versteh dich nicht ganz.
luft raus, ums loch drum rum sauber und trocken. kleber vollflächig auf flicken und dann aufs loch. vielleicht etwas fixieren. warten bis der kleber trocken ist, aufpumpen und gut ist.
hast du vielleicht mehrere löcher???
Gruß Markus

Intex Quicky 366x91
Speed Clean 75, 7m³ SFA
100% Regenwasser
newbieman
Beiträge: 26
Registriert: 02.09.2006, 09:57

Beitrag von newbieman »

Hallo Markus, danke für die Antwort. Vielleicht stelle ich mich auch zu doof an. Das Problem ist, dass an der Seite wo der Flicken endet immer wieder Luft rauskommt. Irgendwie verbindet sich der Flicken nicht mit dem Obermaterial des Pools. Kann man denn hier Fotos einstellen, dann würde ich mal Fotos machen. Gruß Hagen
Benutzeravatar
fiamma
Beiträge: 31
Registriert: 09.06.2009, 16:52
Wohnort: Hamburg

Beitrag von fiamma »

Hallo,

versteh ich jetzt auch nicht. Mein flicken sitzt bombenfest. Habe die flicken im Baumarkt gekauft. wie gross ist denn das Loch??? Stell mal ein Foto rein.
Intex Quick Pool 3,66 * 91cm
Solarplane
Kartuschenfilter Standart
Aufgebaut : 05.06.2010
newbieman
Beiträge: 26
Registriert: 02.09.2006, 09:57

Beitrag von newbieman »

Hallo vielen Dank für die Antworten. Wahrscheinlich werde ich den Pool nun entsorgen, so langsam habe ich keine Lust mehr, da ich unendlich viel Zeit investiert habe und es nichts gebracht hat. Das Wochenende ist schon, wenn man arbeiten geht, so kurz. Habe alle möglichen Sorten von Kleber probiert und sogar Poolkleber bei Ebay- Vinyl Pool Klebstoff - ersteigert. Hat alles nichts genützt. Zuletzt habe ich von Pattex den Kraftkleber probiert, sah alles prima aus, aber letztlich konnte man die Flicken auch wieder abziehen. Irgendwie bekomme ich da nicht die optimale Verbindung zwischen Flicken und Pool hin. Das Problem wird wohl auch sein, dass nun schon so viel Klebereste auf der Folie sein werden, dass es nicht mehr möglich sein wird, dort etwas zum Halten zu kriegen. Vielleicht hat ja jemand noch eine Idee? Sonst habe ich eigentlich mit dem Kleben nie Probleme gehabt und zig Mal schon die Reifen von irgendwelchen Rollern, Fahrrädern und ähnliches geflickt. Da gab es nie Probleme. Im Augenblick, will aber nicht rumjammern, habe ich den Kopf auch voll, da meine Frau ins Krankenhaus gekommen ist und ich mit meiner Tochter alleine bin.
Wahrscheinlich habe ich auch Fehler gemacht. Das Problem ist, dass jetzt ein Flicken auf der Lochstelle ist, der sich nur teilweise mit dem Pool verbunden hat. Unter diesem strömt die Luft raus. Ich bekomme den aber auch nicht mehr runter. Wollte dann einen größeren Flicken über den bereits aufgeklebten rübersetzen, das hat nicht geklappt. Vielleicht kann ja jemand noch aus meinen Fehlern lernen. Vielen Dank für Eure Mühe und allen einen schönen Sonntag, newbieman
Benutzeravatar
fiamma
Beiträge: 31
Registriert: 09.06.2009, 16:52
Wohnort: Hamburg

Beitrag von fiamma »

Hallo Newbieman,

ein Foto wär echt von Vorteil. Gute Besserung an Deine Frau.

Gruss Fiamma
Intex Quick Pool 3,66 * 91cm
Solarplane
Kartuschenfilter Standart
Aufgebaut : 05.06.2010
Hochstaedter
Beiträge: 189
Registriert: 18.10.2006, 13:19

Beitrag von Hochstaedter »

Zieh erstmal die beiden Flicken darauf ab. Dann *zensiert* an der Stelle rum und mach alle Klebereste ab. Evtl. mit feinem Sandpapier. Dann nimmst du dir etwas Nitroverdünnung oder Bremsenreiniger und reibst die Stelle wo der Flicken hin soll sauber, es muss komplett fettfrei sein. Dann nimmst du dir einen Flicken und machst mit dem das gleiche. Entweder den beiliegenden Kleber benutzen oder einen kaufen, Pattex Transparent würd ich empfehlen, der ist flexibel. Hab mit dem mal ein Zodiac Schlauchboot repariert. Der hält echt gut. Wenn du damit dann anfängst lass die Komplett Luft aus dem Ring und streich etwas Kleber auf den Ring und auf den Flicken. Paar Sec. anziehen lassen und dann fest auf den Ring drücken. Entweder mit etwas beschweren oder anderweitig fixieren. Möglichst mit etwas Druck. Das dann mindestens einen Tag durchhärten lassen.

Sollte das immer noch nicht klappen und du keine Lust mehr auf den Pool hast dann biete ihn doch hier an. Da hat bestimmt einer Interesse der es hinbekommt das Loch zu flicken. Blos net wegschmeissen.
Gruß
Intex Ovalo Frame Set 610 x 366
newbieman
Beiträge: 26
Registriert: 02.09.2006, 09:57

Beitrag von newbieman »

Hallo vielen Dank für die Antworten. Bin kein Kind von Traurigkeit, aber hier so langsam am Verzweifeln. Mit den Antworten habt Ihr mir doch wieder Mut gemacht. Sollte es doch nichts werden, so stelle ich den Pool hier zum Verschenken ein.
Meiner Frau geht es auch schon wieder besser, ist manchmal alles Käse.
Das Problem ist, dass ich die alten Flicken nicht mehr komplett abgezogen bekomme, was soll ich denn da machen? Hier sind ein paar Bilder. Vielen vielen Dank HagenBild
Bild
Bild
Hochstaedter
Beiträge: 189
Registriert: 18.10.2006, 13:19

Beitrag von Hochstaedter »

Ok dann probiere mal das da abzupulen. Wenns net so schön geht mal WD-40 oder ein anderes Kriechöl da hinsprühen. Dann schön saubermachen. Hilft das alles nichts bei Intex reklamieren.
Intex Ovalo Frame Set 610 x 366
newbieman
Beiträge: 26
Registriert: 02.09.2006, 09:57

Beitrag von newbieman »

Hallo vielen Dank für die Mühe. Mit Wasserpumpenzange und Körperkräften habe ich nun doch die Flicken runterbekommen. Anbei ein paar Bilder wie es jetzt aussieht. Reklamieren wird wohhl nicht gehen, da der Pool ja schon über 2 Jahre alt ist. Auch war es ja meine Katze oder die eines Nachbarn.
Heute kann ich nun nichts mehr machen, da ich ins Krankenhaus mit meiner Tochter fahre, sind die nächsten 3 Stunden weg. Meiner Frau geht es schon wieder besser. Danke für die Wünsche. Ihr seid prima. Gruß HagenBild
Bild
Benutzeravatar
fiamma
Beiträge: 31
Registriert: 09.06.2009, 16:52
Wohnort: Hamburg

Beitrag von fiamma »

oha, das ist mal ne verklebte Fläche :( Kann es sein, dass es mehrere Löcher sind??? Wär es dann nicht sinnvoller auch mehrere Flicken zu verwenden, anstatt einen großen??? Hast du vielleicht an ganz anderen Stellen auch noch kleine Löcher und die bisher nur noch nicht gefunden?
Bin ja nun auch kein Fachmann :shock: , aber ich denke das sollte doch hinzubekommen sein.

Gruss Fiamma
Intex Quick Pool 3,66 * 91cm
Solarplane
Kartuschenfilter Standart
Aufgebaut : 05.06.2010
Antworten