GRÜNES WASSER

Wasserprobleme, Wasserchemie, Wasserpflegemittel, Desinfektion mit Chlor oder Brom, alternative Desinfektion z.B. mit Sauerstoffpräparaten etc.

Moderator: Amateur

Antworten
taucher
Beiträge: 6
Registriert: 21.06.2009, 12:38

GRÜNES WASSER

Beitrag von taucher »

Hallo,

ich habe einen Intex-Pool mit 365 cm Durchmesser. Die Erstbefüllung war mit Brunnenwasser und braun. Mit Stoßchlorung und Filtern war das Wasser nach 1 Woche Glasklar und ist auch so geblieben. Ich habe einen Filter mit kartusche und habe den Pool 2 mal gereinigt, alle 4 Tage 1 Chlortablette ( 20 Gramm ), alles ohne Probleme. Zum Schutz gegen Dreck habe ich eine Plane drüber gespannt. Vor 10 Tagen habe ich die Plane abgenommen und festgestellt, das der Boden Grün war und das Wasser klar. Habe dann den Boden gesaugt und festgestellt, das die Pumpe das Wasser wieder grün zurück drückt, als wenn der Filter keine Wirkung hat. Das Wasser war dann grün und wurde nicht klar. Gestern war das Wasser einigermaßen klar, und ich habe mit neuem Filtereinsatz wieder gesaugt, das gleiche wie letzte Woche. Das Wasser ist wieder Grün wie " Hulk ".

Wie bekomme ich das Wasser wieder klar, am Anfang war es 3 Wochen nach Neubefüllung Glasklar, trotz Brunnenwasser.

Gruß
Jörg
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3847
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

hallo,

da gehen wohl die teilchen durch die kartusche duch.
vielleicht wäre es besser gewesen den schmutz gleich abzupumpen, ohne durch den filter zu leiten.

mit freundlichen grüßen
Axel
taucher
Beiträge: 6
Registriert: 21.06.2009, 12:38

Beitrag von taucher »

Hallo Axel,

ich bin mit der Materie noch nicht so ganz vertraut. Wenn ich nur abpumpe und hinterher wieder mit Brunnenwasser auffülle, wird es dann nicht wieder braun ?
Und wieso gehen die Algen durch die Kartuschee, ich denke, die filtert alles raus, kann man da was dran ändern ?

Mit freundlichen Grüßen
Jörg
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3847
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

hallo jörg,

na ja du pumpst ja nicht viel wasser rein.

theoretisch sollte die kartusche auch algen zurückhalten ....


mit freundlichen grüßen
Axel
mcmeikel
Beiträge: 14
Registriert: 28.05.2006, 10:56

Beitrag von mcmeikel »

Flockungsmittel schon probiert? Du solltest vielleicht auf eine Sandfilteranlage wechseln.
taucher
Beiträge: 6
Registriert: 21.06.2009, 12:38

Beitrag von taucher »

Hallo,

habe es schon mit Flockungsmittel probiert, trotz eines Kartuschenfilters.
Das Ergebnis war absolut unbefriedigend, da der Filter eigentlich nichts rausgefiltert hat. Ich kann im Grunde keine Flockenbildung erkennen und der Filter läßt alles durch, obwohl er neu ist. Ich würde gerne den Filter stündlich reinigen, so wie es einige andere Forums -Teilnehmer es machen, aber der Filter hält nix - oder das Flockungsmittel hilft nichts. Ich habe es Chlor zusammen angewendet, weiß aber nicht, ob ich das darf.
Was kann ich tun
Gruß
Jörg
Antworten