Wie Poolboden säubern ohne Sandfilteranlage mit Sauger ?

Fragen zu Technik (Filteranlagen etc.) und Becken-Aufstellung...

Moderator: Amateur

Antworten
POOL4me
Beiträge: 18
Registriert: 11.06.2008, 07:13

Wie Poolboden säubern ohne Sandfilteranlage mit Sauger ?

Beitrag von POOL4me »

Hallo,

da ich mich noch immer nicht für eine Sandfilteranlage entscheiden konnte, mein Poolboden (INTEX 3,66m) jedoch langsam dreckig wird, wollte ich mal in die Runde fragen, wie man ohne Sandfilter den Boden wieder sauber bekommt.

Zusatzfrage: Wenn ich dann einen Sandfilter habe, welches Ventil (5-/6-Wege) bzw. welche Einstellung brauche ich für den Anschluß eines Bodensaugers.

Vielen Dank schonmal für Eure Hilfe.
lG

POOL4me
Benutzeravatar
BerndM
Beiträge: 133
Registriert: 19.03.2009, 15:57
Wohnort: 407** Rheinland

Beitrag von BerndM »

Es gibt preisgünstige Bodensauger, die an einen normalen Wasserschlauch angeschlossen werden. Der Schmutz wird dann in einem kleinen Säckchen aufgefangen und ein kleiner Vorteil: Dein Pool bekommt Frischwasser :!: :P

Zur Zusatzfrage: Das Ventil an der SFA spielt für den Bodensauger keine Rolle, das bleibt in der Einstellung "Filtern". Der Bodensauger wird am Skimmer angeschlossen, das Wasser strömt dann halt durch den Bodensauger, über den Skimmer, in den Filterkessel und dann zurück in den Pool ! Wichtig für die Entscheidung einer SFA: Sie muss stark genug für einen Bodensauger sein :!:
Intex Pool oval 853x366x122
Sandfilteranlage MLS 500-10 8 cbm Filterleistung
POOL4me
Beiträge: 18
Registriert: 11.06.2008, 07:13

Beitrag von POOL4me »

@BerndM

Danke für Deine schnelle Antwort und die Info.

Dann werde ich mich mal nach so einem Sauger umsehen, den man an den Gartenschlauch anschließen kann ;-))
lG

POOL4me
Benutzeravatar
BerndM
Beiträge: 133
Registriert: 19.03.2009, 15:57
Wohnort: 407** Rheinland

Beitrag von BerndM »

Zum Beispiel :wink:

http://cgi.ebay.de/Bodensauger-Pool-Poo ... 7C294%3A50

Genau so ein Teil hatten wir 2 Jahre für unser kleines Becken...hat immer gut geklappt !
Intex Pool oval 853x366x122
Sandfilteranlage MLS 500-10 8 cbm Filterleistung
POOL4me
Beiträge: 18
Registriert: 11.06.2008, 07:13

Beitrag von POOL4me »

Danke für den Link, habe soeben bestellt ;-))
lG

POOL4me
Benutzeravatar
heuschnupfer
Beiträge: 81
Registriert: 18.08.2008, 13:55
Wohnort: Salzgitter / NDS

Beitrag von heuschnupfer »

Ich finde das Teil ist absoluter Käse. Habe es weggeworfen.
Kauf Dir lieber so einen 08/15 Sauger mit 32/38mm Anschluß. Wenn Du keinen Sandfilter hast (hatte ich damals auch noch nicht) einfach den Schlauch am Sauger anschließen, mit Wasser füllen und dann das offene Ende über die Poolwand schmeißen. So läuft das Dreckwasser ganz ohne Filter aus dem Pool.

Gruß Frank
Nimm das Leben nicht zu ernst, du kommst da eh nicht lebend raus.
Dieser Text wurde aus 100% chlorfrei gebleichten, handelsüblichen, freilaufend, glücklichen Elektronen erzeugt!
Diese Nachricht ist 100% biologisch abbaubar
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3850
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

hallo ,

das teil soll was machen ????
bestenfalls blätter und nadeln werden zurückgehalten .... alles andere geht durchs sieb.

da sind selbst die 19 € zu viel geld.

mit freundlichen grüßen
Axel
Gaudibursch
Beiträge: 37
Registriert: 12.04.2009, 20:27

Bin mit solch einem Sauger zufrieden

Beitrag von Gaudibursch »

Hi Pool4Me,

ich hab auch so nen Sauger und auch n 3,66er Pool. Ich glaub die Teile heissen Venturi-Sauger oder so ähnlich.

Ich bin mit meinem zufrieden. Das was raus soll bingt er auch raus und ich würd sagen - einfach mal testen.

Ich gaub aber auch das meiner nicht so teuer war- ich hab glaub ich so um die 10 Euro bezahlt. Auch so n Set mit Stange - Kescher und Sauger
___________________________________

Gruss
Christian

Intex Quick Up 3,66 x 0,91
Kartuschenfilter 2270 l / h
Solar .... in Vorbereitung

Ein glücklicher Pool-Neuling

P.S.: Wer Rechtschreibfehler findet darf sie gerne behalten. ggg
hansemann52
Beiträge: 18
Registriert: 29.11.2008, 13:44
Wohnort: Datteln

Beitrag von hansemann52 »

Hallo Poolfreunde,

dieser Sauger mit Auffangsack ist absoluter Schwachsinn.
Ich habe ihn umgebaut zum Anschluss an den Kartuschenfilter. Ich habe nur die Bürste verwendet. In die Öffnung für den Sack habe ich ein Kunststoffreduzierstück 1" auf 10 mm eingebaut.(mit der Heißluftpistole erwärmt, von unten in die Öffnung gesteckt und mit Silicon fixiert.) Reduzierstück am 20 mm-Anschluß abgeschnitten. 20 mm-Wellrohr mit 4 Metern Länge aufgesteckt, Stange durch stabileres Teil ersetzt.
Das Ende des Wellrohres stecke ich, nachdem ich den Schlauch mit Wasser gefüllt habe, in die Ansaugöffnung im Pool. Jetzt langsam mit der Bürste über den Poolboden fahren und nach 15 Minuten ist der Poolboden sauber. Kartusche ausspülen -fertig.


Bild
Bild
Bild

Nachahmen ist ausdrücklich erlaubt.
Umsonst ist nicht einmal der Tod, denn der kostet einem das Leben
Simba
Beiträge: 6
Registriert: 05.07.2007, 13:50

Beitrag von Simba »

Ich habe auch den einfachen Sauger mit Sack und bin zufrieden. Jetzt ist aber der Sack kaputt. Wo bekomme ich einen neuen oder gibt es eine andere Alternative???
Benutzeravatar
Ga-Ga-Gallier
Beiträge: 156
Registriert: 02.07.2008, 13:57
Wohnort: 783** am Bodensee

Beitrag von Ga-Ga-Gallier »

Nimm doch einen Damenstrumpf, der ist engmaschiger
Gruß vom Bodensee
Steve

--------------------------------------------------------
Intex Easy-Set Pool
D: 366 mm H: 91 mm
Inhalt +/- 7.250 l
Filter: Intex 3.785 l/h (#56638)
Temperatur: noch nicht aufgebaut :-)
Frank W.
Beiträge: 308
Registriert: 20.03.2007, 10:49
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von Frank W. »

Bei starker Verschmutzung hatte ich damals den Sack abgebaut und durch einen Schlauch ersetzt, der den Schmutz mit dem Wasser zusammen auf den Rasen gespült hat.
Intex Metal Frame 7,32x1,32
Sandfilteranlage NKV 06004
Prinz9
Beiträge: 184
Registriert: 19.05.2008, 14:48
Wohnort: Schwaben

Beitrag von Prinz9 »

mit dem damenstrumpf funzt es bestens! :D
Gruß Markus

Intex Quicky 366x91
Speed Clean 75, 7m³ SFA
100% Regenwasser
Gekko
Beiträge: 8
Registriert: 17.08.2008, 12:51

Beitrag von Gekko »

Der Damenstrumpf kriegt aber so eine richtige Algenseuche auch nicht weg! Ich habe einen Sack aus einem Mikrofaser-Putzlappen genäht, der "funzt" (wer hat eigentlich das Wort erfunden???) richtig. Zwar auch nicht alles, aber schon nicht schlecht.

Nun läuft seit 3 Tagen das Wasser in den Kanal, is leider Herbst!

Bye

Gekko
Benutzeravatar
Verneree
Beiträge: 40
Registriert: 14.02.2010, 14:15
Wohnort: Unterbernbach

Dreck vom Pollboden beseitigen

Beitrag von Verneree »

Hallo

Bei einem kleiner Pool ohne selbstansaugende Pumpe klappt eine Sache ganz gut:

Befindet sich viel Dreck am Pollboden bzw. im Wasser, funktioniert das ganze mit einem Strudel. Wenn ein bis zwei Personen sich am Beckrand in eine Richtung (schnell laufend) bewegen, begint das Wasser einer Strudel zur Mitte des Beckens zu bilden. Nach ca. 10 Runden ist es gut. Schnell raus vom Wasser und ein paar Minuten warten. Der ganze Dreck wird sich am Boden der Poolmitte sammeln. Von dort ist der Dreck mit einem Käscher leichht aufnehmbar. Dies funktioniert, indem man den Käscher am Bodenrand Richtung Dreck hinbewegt und anschliessend nach oben zieht. So hat man meist alles an Unrat auf einmal im Käscher. Einfach mal ausprobieren, beim zweiten mal klappst auf jeden Fall. :D
Danke, Gruß

Andreas
Antworten