hilfe mein intex-pool spinnt

Fragen zu Technik (Filteranlagen etc.) und Becken-Aufstellung...

Moderator: Amateur

Antworten
maleika
Beiträge: 2
Registriert: 18.08.2009, 21:29

hilfe mein intex-pool spinnt

Beitrag von maleika »

Hallo
vielleicht weiss jemand rat, unser intex pool (hat 14'000liter wasser) hat ne meise seit bald 1nem monat , vorher war das wasser immer i.o und auf einmal wird es grün habe es versucht mit PH-Minus granulat das wasser war dann auf 6.8-7.0 dan mit algizid und chlor aber es bleibt grün , habe es jetzt abgedeckt dann war das grüne zeugs am boden und das wasser dafür milchig und zum teil wieder klar,
sobald ich aber das grüne zeugs am boden aufsaugen will geht ein teil raus und ein teil verteilt es mir wieder und es wird wieder grün, weiss jemand rat ?
hats jemand schon probiert mit essig soll angeblich die algen töten ??
und javel wasser hat da jemand erfahrung sollte funktionieren da es eigentlich schon aufgelöstes chlor ist hat da jemand erfahrung wieviel es braucht ?
Benutzeravatar
heuschnupfer
Beiträge: 81
Registriert: 18.08.2008, 13:55
Wohnort: Salzgitter / NDS

Beitrag von heuschnupfer »

Hast Du schon mal unter "Wasserqualität" geschaut, die ersten 8 Beiträge beschäftigen sich alle mit Deinem Thema.

Gruß Frank
Nimm das Leben nicht zu ernst, du kommst da eh nicht lebend raus.
Dieser Text wurde aus 100% chlorfrei gebleichten, handelsüblichen, freilaufend, glücklichen Elektronen erzeugt!
Diese Nachricht ist 100% biologisch abbaubar
Prinz9
Beiträge: 184
Registriert: 19.05.2008, 14:48
Wohnort: Schwaben

Beitrag von Prinz9 »

stosschlorung und 2-3 tage filtern. filter mehrmals täglich tauschen/auswaschen. möglichst abgedeckt. dann müsste die brühe wieder klar sein. :lol:
Gruß Markus

Intex Quicky 366x91
Speed Clean 75, 7m³ SFA
100% Regenwasser
MacLeod
Beiträge: 47
Registriert: 17.07.2007, 12:57
Wohnort: Drage/Elbe

Beitrag von MacLeod »

jupp, wie markus schon geschrieben hat.
stoßclorung, abdecken und filtern, filtern filtern.
denke du hast kartuschenfiler...
dann diese auch alle std reinigen! du wirst sehen, wie grün sie ist :wink:
viel erfolg und habe geduld!
Gruß
Thomas

Intex Easy 4,57x1,22
Sandfilter 6m³/h
Solar --> Eigenbau :-)

P.S. Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3855
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

hallo,

tja hilft alles nicht, wenn mit langzeit oder multitabs gearbeitet wurde.
dann sammelt sich der stabilisator an und die wasserpflege funzt nicht mehr.
da hilft nur teilwasserwechsel.

mit freundlichen grüßen
Axel
maleika
Beiträge: 2
Registriert: 18.08.2009, 21:29

Beitrag von maleika »

ja hab kartuschen filter was aber (so geil) funzt ist ich hab da nen beitrag gelesen wie man die algen vom boden saugen kann in dem man einem alten staubsauger den schlauch mit der boden düse, missbraucht und das endrohr in den schlauch vom skimmer montiert und man dann tip top die algen vom boden saugen kann , ohne das es gross verwirbelungen gibt wenn man langsam macht, nach einer zeit saugt es nicht mehr richtig und ich habe den filter gewechselt man sah der aus , iiiigiiiittt grüner als grün , seit 2 tagen bin ich daran sobald es sich wieder gesetzt hat sauge ich am boden und becken rand , sobald ich fertig bin wechsle ich den filter, und zur zeit lege ich den sauger nur am boden und mein wasser wird klar so genial , es funzt hätte es nicht gedacht , geile idee
Antworten