PH 7-2 Chlor 4-0 Wasser wird grün Algen gedeihen prächtig

Wasserprobleme, Wasserchemie, Wasserpflegemittel, Desinfektion mit Chlor oder Brom, alternative Desinfektion z.B. mit Sauerstoffpräparaten etc.

Moderator: Amateur

Hochstaedter
Beiträge: 189
Registriert: 18.10.2006, 13:19

PH 7-2 Chlor 4-0 Wasser wird grün Algen gedeihen prächtig

Beitrag von Hochstaedter »

PH 7,2 Chlor 4,0 Wasser wird grün, Algen gedeihen prächtig und als würde das nicht reichen besiedeln Insekten mein Wasser, der sogenannte Rückenschwimmer lateinisch Notonecta spec. schwamm gestern um mich herum.

Das steht u.a. in dem Link.
Vorsicht! Angeblich soll der Rückenschwimmer auch Menschen stechen. Der Stich des Rückenschwimmers soll recht schmerzhaft sein und soll sogar zu bösartigen Entzündungen führen.
Schön, was macht der bei mir im Becken, wie kommt der da rein und was denkt er sich dabei nicht zu sterben in dem Chlorwasser.

Kann mir mal einer erklären warum mein Pool zu einem Biotop wird?
Wasserinsekten und Algen fühlen sich ja offensichtlich recht wohl darin.
Intex Ovalo Frame Set 610 x 366
Frank W.
Beiträge: 308
Registriert: 20.03.2007, 10:49
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von Frank W. »

Den Kollegen hatte ich auch schon bei mir im Pool. Trotz genügend Chlor und PH 7,2. Es reicht übrigens nicht ihn aus dem Wasser zu schmeissen: Der kommt wieder! Da hilft echt nur fangen und töten :twisted:

Hast du es denn mal mit Algezid versucht? DAS tötet die Algen auf jeden Fall ab. Du mußt sie dann 'nur' noch absaugen.
Intex Metal Frame 7,32x1,32
Sandfilteranlage NKV 06004
Hochstaedter
Beiträge: 189
Registriert: 18.10.2006, 13:19

Beitrag von Hochstaedter »

Jo 2 Flaschen, kamen direkt beim befüllen vor wenigen Wochen rein, dann nochmal etwas nachdosiert.
Wieso stirbt das *zensiert* da nicht? Alles andere stirbt doch auch. (Ausser die Algen natürlich)
Intex Ovalo Frame Set 610 x 366
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3855
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

hallo hochstädter,

hast du mit langzeittabs gearbeitet ?
dann hast du zu viel stabilisator im wasser ( cyansäure ) .
hälfte wasser raus und frisch rein.


mit freundlichen grüßen
Axel
Hochstaedter
Beiträge: 189
Registriert: 18.10.2006, 13:19

Beitrag von Hochstaedter »

Nein eher weniger, hatte nur noch 2 davon hier rumliegen, die habe ich verwendet. Dann hab ich mir beim Poolhändler normale Chlortabs geholt und die auch immer in den Skimmer gelegt. Hatte auch beim befüllen Chlorgranulat aufgelöst und direkt ins Wasser gegeben als ich es reinlaufen ließ.
Aber trotz erhöhten Chlorwert kamen die letzten 1,5 Wochen immer neue Algen zum Vorschein, die habe ich dann abgesaugt. Und direkt in den Kanal geleitet. Nach wenigen Tagen kamen genau da Algen zum Vorschein wo ich nicht abgesaugt hatte. Habe gestern zum letzten Mal gesaugt und ich musste die Algen regelrecht wegbürsten. Das Wasser war dann trübe, noch trüber als die Tage davor, was ich ja noch nachvollziehen kann, jetzt heute morgen hat es einen Grünstich. Nochmal wechseln werde ich das Wasser nicht, das kostet mich langsam zu viel, die ganze Chemie aber auch.

Hier mal ein Bild, die Digicam bekommt das grün nicht so gut hin.


Bild

Dann noch eins so wie es mal war, das war am 28.7.09, also gut 3 Wochen her.

Bild
Intex Ovalo Frame Set 610 x 366
Benutzeravatar
fiamma
Beiträge: 31
Registriert: 09.06.2009, 16:52
Wohnort: Hamburg

Beitrag von fiamma »

Moin,

genau so sieht mein Wasser auch aus :cry: Mein Sohn hat gestern in mehreren Tauchgängen den Boden mit einem Lappen geschrubbt .
Dann filter, filtern , filtern, Kartusche alle 3 Stunden gewechselt.
Heut morgen ist es wieder etwas besser.

Noch ist es zum baden o.k, sollte das Wasser aber mehr und mehr veralgen, ist Saisonende und Wsser kommt raus. :?
Intex Quick Pool 3,66 * 91cm
Solarplane
Kartuschenfilter Standart
Aufgebaut : 05.06.2010
Hochstaedter
Beiträge: 189
Registriert: 18.10.2006, 13:19

Beitrag von Hochstaedter »

Axel Zdiarstek hat geschrieben:hallo hochstädter,

hast du mit langzeittabs gearbeitet ?
dann hast du zu viel stabilisator im wasser ( cyansäure ) .
hälfte wasser raus und frisch rein.


mit freundlichen grüßen
Axel
Das Wasser wurde beim absaugen immer mit frischem ersetzt, gestern dann nochmal mehrere tausend Liter Frischwasser.
Intex Ovalo Frame Set 610 x 366
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3855
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

hallo hochstädter,

egal ob lamgzeit tabs oder langsamlösende .....
gehe auf anorg. chlorgranulat und alles wird gut .. aber erst wenn du einige kubikmeter wasser ausgetauscht hast.

mit freundlichen grüßen
Axel
Hochstaedter
Beiträge: 189
Registriert: 18.10.2006, 13:19

Beitrag von Hochstaedter »

Momentan hab ich das Problem das ich die Schwebeteilchen im Wasser nicht rausbekomme, war eben darin, bin auch mit ner Schwimmbrille rumgetaucht und musste festellen das sogar unser Baggersee hier klarer ist, ich konnte vllt einen Meter weit sehen unter Wasser. Auf dem Boden ist nichts abgelagert oder so, das schwimmt alles nur so rum.
Sollte ich vllt mal den Skimmer abmachen das das Wasser aus dem Becken gesaugt wird und nicht nur von der Oberfläche?
Hab an die Einlassdüse so eine Brause festgemacht die das Wasser jetzt im Becken verteilt.
Im Kartuschenfilter war kaum Dreck, das floß da beim spülen zwar verunreinigt raus aber bei weitem nicht so schlimm wie ich´s schon erlebt hab. Nach paar sec war der wieder klar.

Und das Chlor wurde mir vom Poolhändler empfohlen, der von meinen Problemen die ganze Saison nicht verschont blieb, ich sei auch der einzige der sowas hat. Warum haben dann die anderen Kunden die auch die Tabs kaufen das Problem nicht?

Hab mal gegooglet, würde Bayrol Superklar etwas bringen? Da steht das das extra für den Kartuschenfilter hergestellt wird.
Intex Ovalo Frame Set 610 x 366
Uwe Kreitmayr
Beiträge: 915
Registriert: 16.03.2005, 11:53
Wohnort: Iserlohn

Beitrag von Uwe Kreitmayr »

Hallo Hochstaedter,

kann der hohe Cl-Wert ein Messfehler sein.

MfG
uwe
Hochstaedter
Beiträge: 189
Registriert: 18.10.2006, 13:19

Beitrag von Hochstaedter »

Nein prüfe ich täglich 2 mal, der rote Bereich ändert sich auch je nachdem wie viel Chlor ich da rein habe.

Weisst du was über dieses Bayrol Superklar?
Intex Ovalo Frame Set 610 x 366
Uwe Kreitmayr
Beiträge: 915
Registriert: 16.03.2005, 11:53
Wohnort: Iserlohn

Beitrag von Uwe Kreitmayr »

Superklar, keine Ahnung :cry:
Benutzeravatar
BerndM
Beiträge: 133
Registriert: 19.03.2009, 15:57
Wohnort: 407** Rheinland

Beitrag von BerndM »

Hab' mich da mal ein wenig belesen....SUPERKLAR ist wohl nichts anderes als ein Flockungsmittel, wohl aber mit dem Unterschied, das es besonders für Kartuschenfilter geeignet sein soll. "Normal" Flockungsmittel soll man ja mit Kartuschen nicht verwenden, da diese sich dadurch sehr schnell zusetzen.
Intex Pool oval 853x366x122
Sandfilteranlage MLS 500-10 8 cbm Filterleistung
Hochstaedter
Beiträge: 189
Registriert: 18.10.2006, 13:19

Beitrag von Hochstaedter »

Joar das hatte ich auch gelesen, wollte daher mal wissen ob es Erfahrungen damit gibt.

Das Wasser ist jetzt Grasgrün, wie ein Entenweiher.
War eben nochmal beim Poolhändler und die meinten ich solle mal nach Wasserwerten der Stadt gucken. Ausdrucken und die würden dann nachforschen.
Das mit dem Stabilisator im Wasser (Cyansäure) das hier angesprochen wurde konnten sie mir auch bestätigen, aber erst nach mehreren Jahren, nicht nach 4 Wochen und 2 Tabs.

Ich hänge mal einen Link an auf dem man sämtliche Werte des Wassers sieht wenn es aus der Leitung kommt, vllt kann sich da ja einer einen Reim drauf machen warum Chlor offensichtlich nicht wirkt.
Klick
Intex Ovalo Frame Set 610 x 366
Uwe Kreitmayr
Beiträge: 915
Registriert: 16.03.2005, 11:53
Wohnort: Iserlohn

Beitrag von Uwe Kreitmayr »

Wir hatten mal verdächtige Dinge im Wasser.
Habe eine Wasserprobe zum Wasserwerk gebracht ( betreiben auch beide kommunalen Bäder und untersuchen somit Schwimmbadwasser regelmäßig) .

Kann ja sein, dass sich bei dir eine neue Spezies entwickelt. :wink:

MfG
uwe
Antworten