Frage zu Bodensaugerkäfer

Beckeneinbauteile wie Düsen, Skimmer, Scheinwerfer, Überlaufrinnentechnik, Verrohrung, Filtertechnik, etc.

Moderatoren: Amateur, Axel Zdiarstek

Antworten
elvis
Beiträge: 49
Registriert: 13.01.2009, 15:17
Wohnort: Leonding, Österreich
Kontaktdaten:

Frage zu Bodensaugerkäfer

Beitrag von elvis »

Hallo!

Ich bin seit wenigen Wochen Besitzer eines versenkten 4 Meter Rundpools. (135 cm Tiefe). Im Baumarkt habe ich einen so einen selbstsaugenden Bodensaugkäfer, den man an die Pumpe anhängt und der dann das Becken selsbtständig saugen soll gesehen und hätte mir das Teil gerne für nächste Saison gakauft.

Grundsätzlich aber zwei Fragen:

Kann mir bitte jemand sagen ob die Dinger etwas traugen, man kriegt die so um ca. € 180,-- - 190,-- Listenpreis ... so weit ich gesehen habe, gibt es aber auch Poolsauggeräte um € 1.000,-- aufwärts ... unterscheiden sich die sehr stark von der Qualität oder Geschwindigkeit oder oder oder ...?

Kann man so einen Bodensaugkäfer auch verwenden wenn man einen Bodenabfluss hat, der ja naturgemäß etwas über Beckenbodenniveau ist? ... saugt so ein Käfer dann rundherum??? oder drüber ...?

ich bedanke mich schon jetzt für Eure Anworten

danke + liebe Grüße

Elvis
BEWARE OF PRETTY FACES THAT U FIND, A PRETTY FACE CAN HIDE AN EVIL MIND!
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3855
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

hallo,

also du brauchst dafür eine filterleistung von mind. 7m³/h bei 8 m WS.
sonst ist der bodensaugeffekt nicht gegeben.
die teile über 1000 € sind meist vollautomaten. diese reinigen boden und wand.

mit freundlichen grüßen
Axel
camel380
Beiträge: 29
Registriert: 29.08.2008, 16:45
Wohnort: Kaarst

Beitrag von camel380 »

Hallo,

der Buggy ist nicht umbedingt der HIT. Auch bei stärkeren Pumpe läuft er nicht lange mit einem guten Ergebnis.

Lieber die finger davon lassen.

Der Ärger lohnt nicht, etwas sparen und ein besseres Gerät kaufen.

Wenn es ein Halbautomat sein soll (ist kostengünstiger) dann ein Baraccuda. Das ist lang bewährte Technik. Geht auch mal einen Membrane kaputt aber bei guter Wasserpflege dauert dies ein bischen.
Aber Achtung wie Axel geschrieben hat auch hier ist die Leitung der Filterpumpe wichtig.
mit freundlichen Grüßen

camel380
theEvo
Beiträge: 11
Registriert: 01.11.2009, 14:06
Wohnort: Haan
Kontaktdaten:

Beitrag von theEvo »

Also ich habe von Dolphin den "Moby",
er ist für Becken bis 10m länge und reinigt 2,5 Std
laut seinem Programm,dann schaltet er ab...
Die Wände macht er nicht mit,er klettert zwar kurz hoch (40cm)
doch legt dann den Rückwärtsgang ein ;-)
Hat 16m³ Durchflussmenge pro Stunde,
ist also recht kräftig...
Liegt so bei 1000€
Gruss Carsten
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3855
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

hallo carsten,

wie oft ist dein dolphin schon durchs becken gelaufen ?
normalerweise sollte er auch die wände hochgehen.
der dolphin hat nichts mit deiner filterpumpe zu tun.

mit freundlichen grüßen
Axel
theEvo
Beiträge: 11
Registriert: 01.11.2009, 14:06
Wohnort: Haan
Kontaktdaten:

Beitrag von theEvo »

ich weiss das er nichts mit der pumpe zu tun hat ;)
aber die pumpe im moby schafft 16m³ ;)
und das is staerker als die meisten filterpumpen,
meist ja doch eher bis max 14m³...
das heisst der quirlt das becken schon gut durch :D
und der moby ist die guenstige version,der klettert die wände nicht hoch
auch wenn ers koennte,er tuts nich
sonst wird ja keiner mehr die teuren dinger kaufen ;)
habe ihn schon , oehm ja, gute frage...
laenger :)
gruss
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3855
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

ahllo evo,

du könntest recht haben mit dem nicht wände hoch ...
hab mal was davon gehört das es auch solche automaten geben soll die nur den boden machen .....
dafür sind die dann aber wiederum auch zu teuer ....

ob nun 14 oder 16 ³/h für die schlauchgebundenen bodenreiniger nicht zu viel ist .... ?
die mechanik in den teilen ist nicht so wirklich stabil ..... flatterflügel und zahnrädchen .....

mit freundlichen grüßen
Axel
camel380
Beiträge: 29
Registriert: 29.08.2008, 16:45
Wohnort: Kaarst

Beitrag von camel380 »

Der Moby ist von Dolphin und macht nur die Wände.

Er hat einen entscheidenen Vorteil: Er ist sehr viel robuster als die meisten anderen Vollautomaten.

Ab und zu mal eine Sicherung austauschen , das wars.

Nur zu empfehlen.
mit freundlichen Grüßen

camel380
theEvo
Beiträge: 11
Registriert: 01.11.2009, 14:06
Wohnort: Haan
Kontaktdaten:

Beitrag von theEvo »

wie nur die waende? er macht keine waende...
nur den boden,und ist nicht schlauchgebunden ----->vollautomat
ist ein einsteigermodell,guenstig und nur fuer den boden.
naja wer hat auch schon laub an der wand ?
ich denke er erfuellt seinen zweck,becken sauber und nicht zu teuer.
was will man mehr ?
man kann natuerlich auch das doppelte investieren und sich den
dolphin magic luminous holen,mit led-scheinwerfern ;)
dann sieht er dreck auch :D
gruss
camel380
Beiträge: 29
Registriert: 29.08.2008, 16:45
Wohnort: Kaarst

Beitrag von camel380 »

natürlich nur den Boden, habe ich mich verhauen.
mit freundlichen Grüßen

camel380
Antworten