Sandfilteranlage SPK 4008 gegen Corona II wechseln?

Beckeneinbauteile wie Düsen, Skimmer, Scheinwerfer, Überlaufrinnentechnik, Verrohrung, Filtertechnik, etc.

Moderatoren: Amateur, Axel Zdiarstek

Antworten
knuddelmix
Beiträge: 4
Registriert: 06.03.2010, 12:43

Sandfilteranlage SPK 4008 gegen Corona II wechseln?

Beitrag von knuddelmix »

Hallo,

wir haben ein Stahlwandbecken 8x4x1,5m gekauft (bei 1,3m Wasserhöhe = 36 m³). Dabei war die Sandfilteranlage Zodiac Kern SPK 4008 mit einer 8 m³ Pumpe. Der Kessel hat ein 400 mm Durchmesser mit ca. 50 kg Sandfüllung. Laut Hersteller soll die Anlage mit 48 m³ Beckeninhalt ausreichen. Ein Schwimmbadfachmann erklärte uns, dass wir besser eine Anlage mit 500 mm nehmen sollten und die SPK verkaufen.
Haben nun eine Corona II (gebraucht) angeboten bekommen. 500 mm Edelstahlkessel mit 100 kg Sandfüllung und eine 10 m³ Pumpe. Laut Hersteller soll diese Anlage für Becken bis 40 m³ ausreichend sein. Kann mir einer erklären warum diese Anlage angeblich weniger kann.
Würdet hier wechseln? Bräuchte eine schnelle Antwort, weil der jenige die Anlage jemand anderem verkauft.
Danke!
kuddel
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3850
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

na knuddel,

auch hier unterwegs ? :shock:


mit freundlichen grüßen
Axel
knuddelmix
Beiträge: 4
Registriert: 06.03.2010, 12:43

Beitrag von knuddelmix »

Hallo Axel,

du doch auch oder? Aber hier gibt es irgend wie keine Antworten. Ist wohl noch zu früh im Jahr?

Gruß
knuddel
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3850
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

@ knuddel,

die antwort wäre eine andere ... die schreib ich ier aber nicht .

mit freundlichen grüßen
Axel
Antworten