Wo läuft das Wasser hin???

Beckeneinbauteile wie Düsen, Skimmer, Scheinwerfer, Überlaufrinnentechnik, Verrohrung, Filtertechnik, etc.

Moderatoren: Amateur, Axel Zdiarstek

Billy
Beiträge: 67
Registriert: 08.05.2009, 17:38
Wohnort: 57... RLP

Wo läuft das Wasser hin???

Beitrag von Billy »

Hallo zusammen,

ich habe dieses Jahr meine Solarabsorber neu verrohrt. Zur Vereinfachung hier mal ein Bild.
Bild

An den hinteren Platten ist der Vorlauf(im Bild leider nicht zu sehen), geht dann von den hinteren in die vorderen Platten und dann zurück. Wie man auf dem Bild erkennen kann, habe ich jeweils einen Solarentlüfter montiert. Die Pumpe steht direkt hinter dem Carport.

Wenn jetzt die Pumpe anspringt wird das Wasser durch die Absorber gedrückt und man hört auch wie die Luft entweicht.

Jetzt kommt aber mein Problem:
sobald die Pumpe ausgeht, hört man ganz deutlich wie die Luft wieder zurück in die Absorber zieht und das Wasser zurück läuft. Sogar so viel das die hinteren Absorber leer laufen und auch die Rohre vom Vor- und Rücklauf bis auf Höhe des Wasserstandes vom Becken.
Aber wo geht das Wasser hin????
Ich habe mal nach gemessen. In 1m 50er Rohr gehen ca. 2 Liter Wasser. Bei mir laufen so ca. 4m Rohr leer, entspricht somit 8 Liter Wasser plus das Wasser aus den drei Absorbern.
Ich habe schon alles abgesucht. Nirgendwo ist eine Undichtigkeit festzustellen. Hat da jemand eine Idee wo das Wasser hin geht???
Es ist nicht schlimm seine Meinung zu ändern;
schlimm ist, keine Meinung zu haben die man ändern könnte.
________________________________________
Intex Quick Up Pool 4,57x1,22m
Cristall 400 mm mit Speck Magic 6 230 Volt
6 Solarabsorber je 1,25x0,85m
Uwe Kreitmayr
Beiträge: 915
Registriert: 16.03.2005, 11:53
Wohnort: Iserlohn

Beitrag von Uwe Kreitmayr »

Hallo Billy,

entweder ich verstehe das Problem nicht, oder die Antwort ist einfach, zurück in das Becken.

MfG
uwe
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3847
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

hallo,

da ist nix deffekt, außer du hast die falschen entlüfter.
die falschen belüften auch.


mit freundlichen grüßen
Axel
Billy
Beiträge: 67
Registriert: 08.05.2009, 17:38
Wohnort: 57... RLP

Beitrag von Billy »

@Uwe
Das kann ich mir aber nur schwer vorstellen, da der Wasserspiegel des Beckens höher ist als der Platz wo die Pumpe steht. Das hieße dann, daß der Druck der aus den Absorbern kommt wenn die Pumpe aus ist, höher wäre als der aus dem Becken. Sehr unwahrscheinlich oder??

@Axel
Ich habe mal nach gesehen. Es sind extra Entlüfter für Solarabsorber. Aber Du hast schon recht. In dem Moment wo die Pumpe ausgeht fangen die Entlüfter an Luft zu saugen. Das haben die mir aber auch im Laden gesagt, daß das passieren wird. Ich verstehe halt nur nicht warum das so ist. Es ist ja ein geschlossenes System also dürfte ja gar keine Luft angsaugt werden.
Es ist nicht schlimm seine Meinung zu ändern;
schlimm ist, keine Meinung zu haben die man ändern könnte.
________________________________________
Intex Quick Up Pool 4,57x1,22m
Cristall 400 mm mit Speck Magic 6 230 Volt
6 Solarabsorber je 1,25x0,85m
Uwe Kreitmayr
Beiträge: 915
Registriert: 16.03.2005, 11:53
Wohnort: Iserlohn

Beitrag von Uwe Kreitmayr »

Hallo Billy,

nein, nicht unwahrscheinlich.

Wasser läuft für gewöhnlich bergab. Dein Wasser ist auf dem Berg ( weil auf dem Dach ), wenn die Pumpe nicht mehr läuft will es wieder runter. Wo kann es hin? Durch die Rohre zurück in das Becken.

MfG
uwe
Billy
Beiträge: 67
Registriert: 08.05.2009, 17:38
Wohnort: 57... RLP

Beitrag von Billy »

Hallo Uwe,

Du hast recht. Ich habe das gestern ausprobiert. Pumpe ausgemacht und schnell ans Becken gelaufen. Man merkt wie das Wasser ganz langsam aus der Düse kommt.
Das doofe ist nur, daß mir jedesmal die Absorber und die Rohre leer laufen und wenn die Pumpe dann anspringt können die Entlüfter nicht so viel Luft auf einmal entweichen lassen. Also wird ein großer Teil der Luft mit durch die Anlage gedrückt bis ich dann schließlich im Becken ein Wirlpool habe :(
Wäre es vielleicht hilfreich, wenn ich in den Vorlauf zu den Absorbern ein Rückschlagventil einbaue???
Es ist nicht schlimm seine Meinung zu ändern;
schlimm ist, keine Meinung zu haben die man ändern könnte.
________________________________________
Intex Quick Up Pool 4,57x1,22m
Cristall 400 mm mit Speck Magic 6 230 Volt
6 Solarabsorber je 1,25x0,85m
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3847
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

hallo billy,

geh in den laden und tausch die ent / belüfter gegen entlüfter um.
oder schmeiß die ganz raus.
da hast du am anfang luft die ins becken kommt, aber das legt sich.

ein rückschlagventil erhöht den reibungswiederstand um einiges - ginge aber auch .... und was machst du in die andere leitung ????


mit freundlichen grüßen
Axel
Billy
Beiträge: 67
Registriert: 08.05.2009, 17:38
Wohnort: 57... RLP

Beitrag von Billy »

Was müßten das denn für Entlüfter sein??
Sind das spezielle Teile?
Es ist nicht schlimm seine Meinung zu ändern;
schlimm ist, keine Meinung zu haben die man ändern könnte.
________________________________________
Intex Quick Up Pool 4,57x1,22m
Cristall 400 mm mit Speck Magic 6 230 Volt
6 Solarabsorber je 1,25x0,85m
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3847
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

hallo,

die sehen im prinzip von außen genauso aus wie die die du auf dem dach hast.
sind aber innen anders aufgebaut.


mit freundlichen grüßen
Axel
Billy
Beiträge: 67
Registriert: 08.05.2009, 17:38
Wohnort: 57... RLP

Beitrag von Billy »

Hm, jetzt bin ich genau so schlau wie vorher :(
Gehts nicht vielleicht ein bischen präzieser??? Hersteller, Typ oder so wäre nicht schlecht.
Ich habe gerade das Rückschlagventil eingebaut. Das hätte ich besser mal direkt gemacht :lol:
Es ist nicht schlimm seine Meinung zu ändern;
schlimm ist, keine Meinung zu haben die man ändern könnte.
________________________________________
Intex Quick Up Pool 4,57x1,22m
Cristall 400 mm mit Speck Magic 6 230 Volt
6 Solarabsorber je 1,25x0,85m
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3847
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

hallo billy,

sorry ich bin kein hersteller.
ich kenne die teile nur unter entlüfter - so ( und mit katalognummer ) bestelle ich die bei meinem großhändler.


mit freundlichen grüßen
Axel
Billy
Beiträge: 67
Registriert: 08.05.2009, 17:38
Wohnort: 57... RLP

Beitrag von Billy »

Wenn ich aber im Internet Solar Entlüfter eingebe, werden mir auch die Entlüfter die ich habe angezeigt. Woher weiß ich nun ob es sich um Entlüfter oder um Be-und Entlüfter handelt wenn alle unter Entlüfter verkauft werden???? :roll:
Nirgendwo wird eine Zeichnung mit angezeigt, was es nicht gerade einfacher macht.
Es ist nicht schlimm seine Meinung zu ändern;
schlimm ist, keine Meinung zu haben die man ändern könnte.
________________________________________
Intex Quick Up Pool 4,57x1,22m
Cristall 400 mm mit Speck Magic 6 230 Volt
6 Solarabsorber je 1,25x0,85m
Uwe Kreitmayr
Beiträge: 915
Registriert: 16.03.2005, 11:53
Wohnort: Iserlohn

Beitrag von Uwe Kreitmayr »

Hallo Billy,

wenn du im Vorlauf das Rückschlagventil eingebaut hast, sollten die Absorber nicht mehr auslaufen.
Leerlaufen kann nur noch die Rücklaufleitung. Stört dich das???

Warum nun den Beentlüfter austauschen?

MfG
uwe
Billy
Beiträge: 67
Registriert: 08.05.2009, 17:38
Wohnort: 57... RLP

Beitrag von Billy »

Hi Uwe,
ich möchte es halt so perfekt wie möglich machen. Was bringen mir die Be/Entlüfter wenn sie zugedreht sind??? Und wenn es wirklich reine Entlüfter gibt will ich die auch haben. Ich hab die Dinger ja auch bezahlt und so nützen die mir nix.
Blöd find ich nur, daß man nirgendwo gezeigt bekommt, wie die Teile aufgebaut sind. Also wie soll ich einen Entlüfter von einem Be/Entlüfter unterscheiden, wenn sie alle unter Schnellentlüfter verkauft werden? :roll:
Es ist nicht schlimm seine Meinung zu ändern;
schlimm ist, keine Meinung zu haben die man ändern könnte.
________________________________________
Intex Quick Up Pool 4,57x1,22m
Cristall 400 mm mit Speck Magic 6 230 Volt
6 Solarabsorber je 1,25x0,85m
Uwe Kreitmayr
Beiträge: 915
Registriert: 16.03.2005, 11:53
Wohnort: Iserlohn

Beitrag von Uwe Kreitmayr »

Hallo Billy,
Also wie soll ich einen Entlüfter von einem Be/Entlüfter unterscheiden, wenn sie alle unter Schnellentlüfter verkauft werden?
Man lege den Kopf in den Nacken, stecken einen ...lüfter in den Mund. Nun blase man hinein, kommt Luft raus, ist es ein Entlüfter. Saugt man daran und geht keine Luft durch ist es kein Belüfter.

Reine Entlüfter sind im Heizungsbau ein Standardbauteil.

Ich würde nicht einfach eine Belüfterfunktion weglassen. Wie du bemerkt hast, läuft das Wasser aus den Kollektoren zurück aus in das Becken. Kann es das nicht mehr, hängt eine Wassersäule im Rohr und sorgt für Unterdruck im Absorber. Ja nach Temperatur und Höhe der hängenden Wassersäule kann es den Absorber "zusammensaugen" wie eine Tetrapackerl, das du mit einem Strohhalm leersaugst.

MfG
uwe
Antworten