Warum immer Chlor?

Wasserprobleme, Wasserchemie, Wasserpflegemittel, Desinfektion mit Chlor oder Brom, alternative Desinfektion z.B. mit Sauerstoffpräparaten etc.

Moderator: Amateur

zerschmetterling
Beiträge: 5
Registriert: 12.01.2015, 07:06
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Warum immer Chlor?

Beitrag von zerschmetterling »

bademauser hat geschrieben:Umso mehr es nach Chlor riecht, umso schmutziger ist eben das Wasser. Es ist wie im Schwimmbad. Wenn du rein kommst und es riecht, dann weißt du halt bescheid :mrgreen:

Wenn etwas deutlich verbessert wurde, war es wohl vorher schlechter.
Ariella
Beiträge: 4
Registriert: 17.02.2015, 16:15

Re: Warum immer Chlor?

Beitrag von Ariella »

Man kann alternativ auf Aktivsauerstoff oder auf effektive Mikroorganismen umsteigen. Man muss halt schauen, was man als effektivsten wahrnimmt. Mit Chlor klappt es halt gut und die Anschaffung bereitet wenig Probleme. Hab jetzt aber schon öfter gelesen, dass Aktivsauerstoff beliebter wird.
Benutzeravatar
lembi
Beiträge: 4
Registriert: 01.12.2014, 10:31
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Warum immer Chlor?

Beitrag von lembi »

Der Haken dran ist, das jemand der sein Becken mit Chlor nicht in den Griff bekommt, am Wasserstoffperoxid ("Aktivsauerstoff") erst recht scheitern wird. Chlor ist die bei weitem einfachste und effektivste Methode, Sauerstoff wirkt schwächer desinfizierend und muss deutlich öfter, richtig nachdosiert werden. Was nicht heisst das es nicht funktioniert, erfordert aber eben noch mehr Aufmerksamkeit, mehr "messen", mehr Zeitaufwand.
Hab 'n Planschbecken mit Insel
PP Freiform - Überlaufrinne, 100m³, 2x Speck Bettar 14, 1x BaduTop8, 45m² EPDM Absorber, 130kW Ölheizung

Poolsteuerung via PC, iPhone, iPad, Handy, Netzwerkfähig
Wieviel freies chlor brauche ich im Pool?
Saibot
Beiträge: 6
Registriert: 31.03.2015, 13:50

Re: Warum immer Chlor?

Beitrag von Saibot »

Ja der Geruch sagt vieles über die Sauberkeit aus .. :/
Desaster
Beiträge: 5
Registriert: 20.08.2015, 09:04
Kontaktdaten:

Re: Warum immer Chlor?

Beitrag von Desaster »

Richtig. :)
Ich hoffe er hilft weiter:
Zuletzt geändert von Amateur am 04.02.2016, 23:50, insgesamt 2-mal geändert.
Grund: Reine Werbung
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3847
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Re: Warum immer Chlor?

Beitrag von Axel Zdiarstek »

.... nein hilft nicht weiter .... ist nur WERBUNG.


Axel
Sharky
Beiträge: 10
Registriert: 10.08.2015, 09:32

Re: Warum immer Chlor?

Beitrag von Sharky »

Ich glaube der Fragesteller kommt mit der Handhabung von Chlor durchaus klar. Er sucht nur eine gesundheitsfreundlichere Alternative und da ist Aktivsauerstoff durchaus einen Versuch wert.
catalina
Beiträge: 13
Registriert: 14.08.2015, 07:22

Re: Warum immer Chlor?

Beitrag von catalina »

Chlor Tabletten, etwas gegen Algen und vielleicht etwas für pH regulierung. Das ist alles was man für kleine Schwimmbecken braucht.
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3847
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Re: Warum immer Chlor?

Beitrag von Axel Zdiarstek »

@ catalina,

das relativiert sich mit den Produkten.
Bei Multi-Kulti Tabs oder Langzeittabs blockiert dir der Stabilisator darin die Wasserpflege - spätestens nach 2 Monaten.

Dann wird das Wasser grün oder müffelt nach Schwimmbecken oder juckt auf der Haut .....

Und ein " bisschen " Ph-Minus ist auch der falsche Weg .... entweder richtig oder garnicht !


Axel
Antworten