Folie selbst verlegen

Beckenkörper, Bauweise, Abdichtung (Folie Polyester etc.), Fliesen, Beton-Sanierung, etc.

Moderatoren: Amateur, Axel Zdiarstek

Antworten
teddy101
Beiträge: 8
Registriert: 12.07.2010, 10:41

Folie selbst verlegen

Beitrag von teddy101 »

Hallo zusammen,

auch wir planen für nächstes Jahr einen Pool selber zu bauen.
Wir wollen selber einschalen und aus Beton gießen.
Es soll aber kein rechteckiger oder ovaler Pool werden, sondern
eine sehr individuelle Form; evtl. mit eingebauter Pooltheke, Sitzen, etc.
Nun hab ich mich etwas über die möglichen Innenverkleidungen hier im
Forum belesen, Fliesen nimmt man ja wohl nicht mehr, anstreichen muss wohl
ständig wiederholt werden, bleibt also nur die Folie.

Nun meine eigentliche Frage; kann man die selber verlegen und verschweißen?
Wir sind Handwerklich wohl geschickt und würden uns das zutrauen. Ist das machbar oder werden wir damit auf die Nase fallen? Eine Firma damit zu beauftragen würde wohl sehr teuer werden?

In einem anderen Forum gab es leider niemand, der so etwas schon mal gemacht hat, hoffe
deshalb hier erfahrene Leute zu finden...

Gibt es da Erfahrungen von euch?

Gruß Stefan
Uwe Kreitmayr
Beiträge: 915
Registriert: 16.03.2005, 11:53
Wohnort: Iserlohn

Beitrag von Uwe Kreitmayr »

Hallo Stefan,

ich würde es selbst machen, das schweißen.
Kennst du keinen Dachdecker? Ein Flachdach ist auch nur ein Becken :wink:

Wenn du es selbst machst, werden dir sicher ein paar Fehler unterlaufen. Ist eben "learning by doing".

Fliesen sind aus meiner Sicht die Krönung.

MfG
uwe
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3855
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

hallo,

folien schweißen ist eigendlich nicht wirklich schwer ... nur auskennen muss man sich.

folienschweißen ... das ist ein lehrgang von 30 - 40 h.
aber wenn du das erste als lehrgeld ansiehst ist das OK.

mal zur orientierung .... etwa 70 - 80 €/m² je nach folie musst du schon ansetzen - wenns ne firma macht.

aber auch dabei gibts sparfüchse :twisted:

mit freundlichen grüßen
Axel
teddy101
Beiträge: 8
Registriert: 12.07.2010, 10:41

Beitrag von teddy101 »

Hallo,

danke für die Antworten - 70€ pro m2 ist natürlich heftig.
Dann werde ich mal weitersuchen, ob es Quellen gibt, die da mit
Rat und Tat zur Seite stehen.

Besten Dank erstmal

Gruß Stefan
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3855
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

hallo stefan,

was verlangst du ??

folie kostet von 20 - 38 €/m².
zuzüglich unterlegvließ - wenn es gutes 560 gr/m² vließ ist kostet das auch 11 €/m².
dann brauchst du folienbleche / winkel, schlagnieten, grunddesinfektion, nahtversiegelung und hast je nach dem mehr oder weniger verschnitt und nicht zu letzt der der es dir einbaut möchte ( muss ) auch von irgendwas leben.


mit freundlichen grüßen
Axel
teddy101
Beiträge: 8
Registriert: 12.07.2010, 10:41

Beitrag von teddy101 »

klar, ich verstehe ja wie die Preise zusammenkommen und jeder Handwerker
soll seinen Lohn erhalten ;-)
Nur der Arbeitslohn ist meist 50% des Preises, und den möchte ich sparen.
Es ist MIR einfach zu viel Geld, weshalb ich überlege, es selber zu machen...


Gruß Stefan
Antworten