welche sandfilteranlage und wenn es das 1000ste mal hier ist

Fragen zu Technik (Filteranlagen etc.) und Becken-Aufstellung...

Moderator: Amateur

Chucky
Beiträge: 6
Registriert: 13.07.2009, 20:38
Wohnort: Ruhrpott Niederrhein

Beitrag von Chucky »

Ok Danke,,,,

Also ich bin Leihe und weis nicht genau worauf ich achten muß.

Ich wollte nicht viel ausgeben ca.100-130 Euro. spar ich da am falschen ende???

Hab jetzt den standart kartuschen filter dran. Bis jetzt keine prop.

Aber alle schwärmen halt vom Sandfilter.

Frage: Soll man Chlor oder Sauerstofftaps nehmen?

Danke Gruß Chucky
Intex Frame Pool 488x122
noch kein Sandfilter ;-)
suche noch ein
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3850
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

hallo,

kauf das teil und mach deine eigenen erfahrungen.

die filterpumpe muss zum kesseldurchmesser passen.
es gibt da eine rechnerei .. es sollen 40 - 50 m³/m²/h durch den filter gepumpt werden - dann ist es optimal.
darauf ist meine aussage fundiert.

mit freundlichen grüßen
Axel
spinefix
Beiträge: 310
Registriert: 03.05.2007, 09:35

Beitrag von spinefix »

Dann sollte das ja heissen, dass die 50 Pumpen die in den letzten Tagen dort verkauft wurden allesamt Produktionsfehler haben ? Dann wird sich der Verkäufer aber freuen !
hast du selbst die Speedclean oder die neue Graue ? War sie gleich im ersten Jahr defekt ?

frankenandi hat geschrieben:
Chucky hat geschrieben:Hallo wollte mal nachfragen ob das hier was ist.


http://cgi.ebay.de/Deluxe-Sandfilter-9- ... 43a629798b
http://cgi.ebay.de/Deluxe-Sandfilter-9- ... 43a629798b

Mein Pool FRAME SWIMMING POOL 488x122 reicht der Sandfilter dafür???


Gruß Chucky
Hallo
Diese Sandfilteranlage ist im Endeffekt die gleiche wie die Speed Clean 75 . Ich habe genau diese Filteranlage jetzt im 3. Jahr in Benutzung . Bei Sand unter 0,8mm habe ich starke Sandeinschwemmungen in den Pool , also 0,8 bis 1,2 er Quarzsand benutzen . Die Pumpleistung reicht absolut aus . Schwachpunkt ist der Deckel ( Material bricht und wird undicht ) und die Dichtheit der Dichtringe im Deckel an der Verstellwelle . Ich habe alles selbst bereits im ersten Jahr mit großer Portion KFZ Reparatur 2K Kleberund Dichtringen aus KFZ Handel repariert , weil ich nicht so lange auf Reparatur warten wollte , hat jetzt ca. 1,5 Jahre gehalten . Pumpe ist also O.K. , Filter qualitativ anfällig , aber im Bedarfsfall reparabel . Filterleistung ist im Normalgebrauch O.K. , hat aber bei Veralgung lange zu kämpfen bis das Wasser wieder sauber wird . Benutze ihn für 4,57 x 1,22 m Pool mit hohem Füllstand von 1,13m und ca. 15 m³ Wasser

Gruß
Andi
Intex Ultra Frame, Speedclean Sandfilter
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3850
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

@ andi,

wenn du es nicht besser weißt - bist du mit dem zufrieden was du hast.
dann stört dich ev. auch nicht wenn das mit der bodensaugen nicht beim ersten mal klappt.
oder was es da noch so alles gibt.


mit freundlichen grüßen
Axel
Antworten