Welchen Sand für die Sandfilteranlage

Beckeneinbauteile wie Düsen, Skimmer, Scheinwerfer, Überlaufrinnentechnik, Verrohrung, Filtertechnik, etc.

Moderatoren: Amateur, Axel Zdiarstek

Antworten
petert16
Beiträge: 61
Registriert: 09.01.2006, 00:26

Welchen Sand für die Sandfilteranlage

Beitrag von petert16 »

Hallo zusammen!
Im Zuge von Umbaumaßnahmen muß ich meine Sandfilteranlage aus den Gartenhaus schaffen. Da diese 80kg Sand enthält, werde ich den Sand aus dem Behälter entfernen, zwecks leichterem Transport. Bei der Gelegenheit will ich den Sand erneuern. In der Bedienungsanleitung der Sandfilteranlage steht" Filterfüllung Filtersand Körnung 0,4mm - 1,2mm.
War jetzt bei zwei Baumärkten die Filtersand im Programm haben. Der eine Baumarkt hat Sand mit einer Körnung von 0,4mm - 0,8mm. Der ander Baumarkt mit einer Körnung von 0,8mm - 1,2mm.
Frage: Welchen nehm ich?
Beide Sandsorten währen möglich, oder soll ich mischen? 1/2 von der einen 1/2 von der anderen Sorte?

Grüße
Peter
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3855
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

hallo peter,

ich würde 0,7 - 1,2 nehmen.
der 0,4 - 0,8 setzt sich oberflächlich schnell zu.
der andere setzt sich mehr in der tiefe zu, was meiner meinung nach besser ist.


mit freundlichen grüßen
Axel
petert16
Beiträge: 61
Registriert: 09.01.2006, 00:26

Beitrag von petert16 »

Hallo Axel!
Herzlichen Dank für die Antwort. Werde den groberen nehmen.

Grüße
Peter
Ollinho
Beiträge: 10
Registriert: 23.05.2012, 10:43

Re: Welchen Sand für die Sandfilteranlage

Beitrag von Ollinho »

Hallo,

ich habe mir auch eine Sandfilteranlage zugelegt und in den Technischen Daten wird eine Sandkörnung von 0,45-0,56mm angegeben. Ich habe hier noch einen vollen Sack mit einer Körnung von 0,7-1,2 mm. Kann ich diesen Sand auch verwenden oder kann das schädlich für die Pumpe sein?
Da ich einem Kessel für bis zu 45 KG habe, wieviel Sand macht man dort rein und kann ich den Sand auch halb und halb mischen?
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3855
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Re: Welchen Sand für die Sandfilteranlage

Beitrag von Axel Zdiarstek »

Hallo olli,

saugt deine Filterpumpe den Sand an ?

Zum zweiten ... eine Pumpe drückt lieber , als das sie saugt ....


nein es schadet nicht.


Axel
Ollinho
Beiträge: 10
Registriert: 23.05.2012, 10:43

Re: Welchen Sand für die Sandfilteranlage

Beitrag von Ollinho »

Hallo Axel,
danke für die Antwort, aber lieber einmal nachfragen bevor etwas kaputt geht. Die Technischen Daten werden ja auch nicht ganz umsonst angegeben denke ich mal. :wink:
Was soll ich aus der zweiten Antwort entnehmen?
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3855
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Re: Welchen Sand für die Sandfilteranlage

Beitrag von Axel Zdiarstek »

hallo,

nimm es zur Kenntnis und gut ist es.
ist ja nur etwas Physik ....


Axel
Christian1985
Beiträge: 16
Registriert: 25.01.2016, 10:10

Re: Welchen Sand für die Sandfilteranlage

Beitrag von Christian1985 »

Hallo miteinander,

leider stimme ich nicht ein.
Wen er nur 0,8mm - 1,2 nimmt werden die kleinsten Schmutz nicht im filter stecken bleiben, und wen er nur 0,4mm - 0,8 benutzt muss er oft eine Rückspülung machen.
Aus meiner Erfahrung besser beide kaufen,es kostet doch nur ein paar €
catalina
Beiträge: 13
Registriert: 14.08.2015, 07:22

Re: Welchen Sand für die Sandfilteranlage

Beitrag von catalina »

Hallo,

Bei uns gibt es auch 0,8mm - 1,2mm und 0,4mm-0,8mm zusammen gemischt :)
Christian1985
Beiträge: 16
Registriert: 25.01.2016, 10:10

Re: Welchen Sand für die Sandfilteranlage

Beitrag von Christian1985 »

Hat jemand andere Erfahrungen?
Antworten