Speed clean 75 - probleme zeitschaltuhr

Fragen zu Technik (Filteranlagen etc.) und Becken-Aufstellung...

Moderator: Amateur

Antworten
eiskalter_engel08
Beiträge: 21
Registriert: 07.04.2009, 14:03

Speed clean 75 - probleme zeitschaltuhr

Beitrag von eiskalter_engel08 »

Hallo zusammen,

Wir haben uns nun nach zwei jahren für unseren quicki ne sandfilteranlage zugelegt. Der aufbau war etwas schwierig dank der tollen gebrauchsanweisung, ist aber geschafft;)

Nun haben wir jedoch folgendes problem: wir können diese integrierte speed clean zeitschaltuhr nur einmal täglich schalten. Ich würde nun aber gerne den pool morgens und abemds einmal umwälzen lassen und sie daher an eine externe zeitschaltuhr anschliesen, wo ich dann die möglichkeit habe zu sagen "spring morgens und abends an ". Nur wie umgehe ich diese integrierte zeitschaltuhr?? Hat das jem von euch gemacht oder lasst ihr alle eure pumpe halt nur einmal am tag laufen?

Ein weiteres problemwäre auch noch, dass wir diese notfallstrombatterie niht in die pumpe bekommen. Da gibt es einfach keine vorrichtung wo diese batterie eingesetzt werden kann (hatten alles aufgeschraubt - nix) aber gut, wenn esdie lösung gäbe diese zeitschaltuhr zu umgehen, wäre die batterie ja eh überflüssig.

Ich hoffe mich versteht jemand ;) und kann mir helfen,
Lg sabrina
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3850
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

halloo sabrina,

grundsätzlich ist es am besten wenn die filteranlage 24 h / d läuft.
am zweitbesten ist eine lange laufzeit und eine etwas kürzere stillstandszeit.
am ungünstigsten ist es 10 extrem kurze laufzeiten und genauso viel kurze stillstandszeiten.

es dauert einige zeit bis das wasser komplett in bewegung gebracht wurde ... wenn deine filterzeit z.b. eine stunde beträgt wird da nicht wirklich eine bewegung stattfinden.
bei der variante 12 h an / 12 h aus ... wird das wasser zwar gut durchmischt, aber es kann über 12 h auch einiges an schmutz auf den boden absinken ( ist nicht so vorteilhaft, aber immer noch besser wie zu vor ).


mit freundlichen grüßen
Axel
eiskalter_engel08
Beiträge: 21
Registriert: 07.04.2009, 14:03

Beitrag von eiskalter_engel08 »

Hallo axel

Danke für deine antwort.
24 std werden wir sie nicht laufen lassen. Hatten die letzten zwei jahre nur nen kartuschenfilter und da ging es auh mit ner kürzeren pumpenlaufzeit. Ich werde das dann aber natürlich von der wasserqualität abhängig machen. :)

Nur habe ich (egal für welche laufzeit ich mich entscheide) das problem mit dieser integrierten zeitschalt uhr...

Vielleicht hat hier imforum ja auch der ein oder andere die speed clean und hat ein paar infos für mich wie ihr es geregelt habt?

Lg sabrina
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3850
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

hallo,

ich kenn das teil nicht ( handele ich nicht ) und deshalb kann ich dir dazu auch nichts sagen.


mit freundlichen grüßen
Axel
Antworten