Wasser stabil ohne Pumpe?

Wasserprobleme, Wasserchemie, Wasserpflegemittel, Desinfektion mit Chlor oder Brom, alternative Desinfektion z.B. mit Sauerstoffpräparaten etc.

Moderator: Amateur

Antworten
herne1
Beiträge: 3
Registriert: 10.05.2011, 15:33

Wasser stabil ohne Pumpe?

Beitrag von herne1 »

Hallo,
ich bin zufällig auf dieses Forum gestoßen und bin sofort hängen geblieben.Mußte Stundenlang eure super Pool´s betrachten und bin echt beeindruckt.Wenn irgendwann der entsprechende Garten und das nötige Kleingeld vorhanden ist weiß ich was als erstes gebaut wird.
Nun habe ich auch mal eine Frage.

Wir haben ein ganz´´ normalen´´ Pool.Circa 3m x 1,8 m x 0,6 m.
Füllmenge circa 3,2 Kubikliter ohne einen Anschluß für eine Pumpe.Für die Kinder reicht´s und manchmal auch für mich :D .
Bisher habe ich mehrmals pro Sommer das Wasser gewechselt.Nun hat meine Vermieterin mir zwischen den Zeilen gesagt das das ein Problemchen wäre,da das Wasser aus dem Garten auf die Hausgemeinschaft umgelegt wird.Habe ihr angeboten das ich ihr pro Befüllung 4-7 Euro gebe und Sie ist einverstanden.
Nun möchte ich natürlich das Wasser recht stabil halten,ist das auch ohne Pumpe möglich?
Vielleicht hat der ein oder andere von euch noch Tip´s und Ratschläge parat aus der Zeit bevor ihr Schwimmbadbesitzer :D wurdet.
Hoffe bald von euch zu hören,bis dann, herne1.
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3850
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

hallo herne,

das wird auf dauer nichts ....
was machst du überhaupt ... außer filtern ?
nur wasserwechsel ?

mit freundlichen grüßen
Axel
herne1
Beiträge: 3
Registriert: 10.05.2011, 15:33

Beitrag von herne1 »

Ja,nur Wasserwechsel. :roll:

Hab ich gerade gefunden:http://cgi.ebay.de/Filterpumpe-Planschb ... 3cb79107b9

Könnte ich die gebrauchen?
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3850
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

hallo,

für einen € mags noch gehen.
aber grundsätzlich kannst du sowas vergessen.
die pumpe schafft einen wassereimer pro stunde und die filterkartusche (?) ist bei einem außenbecken eh sofort zu ( voll ).


mit freundlichen grüßen
Axel
herne1
Beiträge: 3
Registriert: 10.05.2011, 15:33

Beitrag von herne1 »

Ne,ich lasse da lieber die Hände von.
Kann ich denn nichts machen um das Wasser stabil zu halten?
Gruß herne1.
Benutzeravatar
BerndM
Beiträge: 133
Registriert: 19.03.2009, 15:57
Wohnort: 407** Rheinland

Beitrag von BerndM »

Ohne zu filtern, bzw. Wasser-Umwälzung, wäre das wohl das Ei des Kolumbus.....suchen wir alle noch :wink:
Intex Pool oval 853x366x122
Sandfilteranlage MLS 500-10 8 cbm Filterleistung
Antworten