Welche Sandfilteranlage für Intex 367 x 91 cm ?

Fragen zu Technik (Filteranlagen etc.) und Becken-Aufstellung...

Moderator: Amateur

Antworten
acdcfreak
Beiträge: 2
Registriert: 04.06.2011, 06:45
Wohnort: Beelen

Welche Sandfilteranlage für Intex 367 x 91 cm ?

Beitrag von acdcfreak »

Hallo erstmal zusammen,
dauert ja erstmal das man ein vernünftiges Forum findet, hoffe natürlich hier so eins gefunden zu haben. ;)
Wie ihr in meiner überschrift ja lesen könnt, bin ich auf der suche nach einer vernnünftigen(preiswerten) Sandfilteranlage.
Habe einen Intex Quickpool 367 x91 cm im Garten aufgebaut.
In den letzten 2 Jahren hatten wir immer diese normale Filteranlage angschlossen, und auch sehr viel Geld für Chemie ausgegeben.
Tortzdem mussten wir pro Saison das Wasser manchmal bis zu 3 x Wechseln, und das nervt wirklich.
Haben uns jetzt entschlossen endlich eine Sandfilteranlage zu kaufen, aber was man so teilweise im Internet an Tipps findet, kann einen ganz schön durcheinander bringen.
Vor allem da ich ein absoluter Laie bin, was Sandfilteranlagen angeht :lol:
Einige empfehlen die "INTEX Speedclean 7" und ander wiederrum die "Sandfilter - mediPOOL, Flow 7"
Wäre wirklich sehr nett, wenn ihr mir bei der Wahl helfen könntet und mit ein paar gute wertvolle Tipps geben könntet.
Ein paar erfahrungsberichte wären auch Supi ;)
Wäre euch wirklich sehr dankbar...
Gruss
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3847
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

hallo,

es gibt leider viel zu viel " unseriöse " angebote im netz.
mit der speedclean solls relativ gute erfahrungenn geben, obwohl das eigendlich mal als teichfilter konzipiert war.

du solltest trotzdem deine wasserpflege überdenken, da macht man die meisten fehler - auch hier sagt kaum jemand wie die einzelnen produkte wirken und welche wechselwirkungen auftreten. nur verkaufen und den kunden bei fragen im regen stehen lassen.

du kannst hier noch mehr nachlesen http://www.pooldoktor.net/forum/grundla ... t4515.html


mit freundlichen grüßen
Axel
acdcfreak
Beiträge: 2
Registriert: 04.06.2011, 06:45
Wohnort: Beelen

Beitrag von acdcfreak »

ersteinmal vielen Dank für deine Antwort.
Bei der Wasserpflege scheint es wohl so zu sein, das ich einiges richtig mache, hatte damals aber auch lange gedauert ;)
Werde wohl zu dieser Pumpe tendieren: ( http://www.spielwarendiscount24.de/prod ... -sand.html ), der Shop ist keine 20 km von uns entfernt.
Der Preis ist natürlich etwas höher, wie einige hier im Forum es gepostet haben, aber vielleicht ist ja am Preis noch was zu machen.
Habe in der beschreibung gar nicht gesehen ob es überhaupt die Speedclean 75 ist.
Gruss
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3847
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

hallo,

das ist die neue intex filteranlage.
kaufe und berichte hier über deine erfahrungen.

mit freundlichen grüßen
Axel
Ralle
Beiträge: 7
Registriert: 03.06.2011, 18:24

Beitrag von Ralle »

Ja , bitte berichten

Ich hatte lange Zeit die Speed Clean 75 , die war soweit i.O , nur der O-Ring vom Filtergehäuse war ein schwachpunkt
war immer am Tropfen

Jetzt habe ich einen Hollzpool, die mitgelieferte Pumpe ist mir aber zu schwach auf der Brust , bin am überlegen ob ich nur
die Pumpe tausche ( die alte Speedclean) oder ob ich mir eine komplett neue Anlage zulege
Antworten