Frame-Pool 366x122 - Fragen zum Filter

Fragen zu Technik (Filteranlagen etc.) und Becken-Aufstellung...

Moderator: Amateur

Antworten
H2O2
Beiträge: 3
Registriert: 08.07.2011, 10:51
Wohnort: Nordbaden

Frame-Pool 366x122 - Fragen zum Filter

Beitrag von H2O2 »

Hallo,
auch wir sind jetzt stolze Besitzer eines Pools. Jetzt habe ich mich schon durchs Forum gelesen,
aber leider noch keine zufriedenstellende Antwort gefunden.
Meine Frage: Bei dem Pool (10250 Liter) war eine Pumpe mit 60W und 2006L /Std mit 230V Wechselstromnetzteil dabei.
Nun möchten wir uns aber eine Sandfilteranlage zulegen. Ist wohl sinnvoller!
:?: Aber welche :?:
Wer kann mir helfen?
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3855
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

hallo,

welche ????
also die neue filteranlage soll zum bodensaugen genutzt werden ?
dann eine pumpe mit 6 m³/h bei 8 m WS !!! und ein kessel mit 400 mm durchmesser.
egal ist ob seitliches mehrwegeventil oder topventil ist wurst ... auch ob es 3 oder 6 stellungen hat.

gleiche filteranlagen sind oft unter verschiedenen namen zu verschiedenen preisen zu erhalten.


mit freundlichen grüßen
Axel

PS: WICHTIG sind die leistungsangabe bei 8 meter wassersäule oder 0,8 bar.
Selkie
Beiträge: 21
Registriert: 29.06.2010, 12:11
Wohnort: Hessen

Beitrag von Selkie »

Hallo h2o,

wir haben diese hier gekauft : http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... RP:DE:1123 und sind total zufrieden. Das Teil wird zwar unter einem anderen Namen vertrieben, aber der Hersteller ist Steinbach, die ja auch Intex herstellen. Sie ist recht leicht zusammenzubauen, die Anleitung ist gut und ausführlich, sie ist leistungsstark und den Boden kann man auch prima damit saugen. Außerdem ist sie nicht allzu laut. Nur zu empfehlen!

Viele Grüße
Babs
Prinz9
Beiträge: 184
Registriert: 19.05.2008, 14:48
Wohnort: Schwaben

Beitrag von Prinz9 »

die hab ich auch.
mit preis vorschlagen habe ich sie für 136,- bekommen.
Gruß Markus

Intex Quicky 366x91
Speed Clean 75, 7m³ SFA
100% Regenwasser
H2O2
Beiträge: 3
Registriert: 08.07.2011, 10:51
Wohnort: Nordbaden

Beitrag von H2O2 »

Super, danke für die Antworten!

Damit kann ich jetzt auch was anfangen. Als Laie ist das ganze etwas "schwierig".
Ich möchte es von Anfang an richtig machen und nicht in ein paar monaten wieder neu investieren.
Hier steht zwar oft, kommt Zeit kommt Erfahrung, aber das Geld will ich auch nicht zum Fenster raus werfen.
Wenn jemand noch ein paar Tipps für mich hat, nur her damit. Bin für alles dankbar.

Grüße H²O
H2O2
Beiträge: 3
Registriert: 08.07.2011, 10:51
Wohnort: Nordbaden

Beitrag von H2O2 »

@Axel:

Warum ist die Wassersäule so wichtig?
Ich habe Pumpen gefunden mit 7m³ bei 4 m WS.
Sind das dann nicht 7 sondern 3,5 m³?

Gruß H²O
Antworten