Länge Rohrleitung DN10 50m ?

Beckeneinbauteile wie Düsen, Skimmer, Scheinwerfer, Überlaufrinnentechnik, Verrohrung, Filtertechnik, etc.

Moderatoren: Amateur, Axel Zdiarstek

Antworten
Banabas
Beiträge: 5
Registriert: 10.07.2011, 17:39

Länge Rohrleitung DN10 50m ?

Beitrag von Banabas »

hallo,

ich hätte folgende frage: baue gerade ovalpool 7,5 x 3,6 x 1,5m
nun möchte ich gerne die Pumpe ( Speck Magic8 ) 500er Kessel, ca. 25m entfernt in der Garage platzieren.
Also habe iin Summe 50m Rohr ( 50 x 2,4mm), 25hin und 25m zurück zur pumpe, fest verrohrt.

Schafft das die Pumpe problemlos ?

Zukunftsplanung: will auf der Garage noch Sonnenkollektoren platzieren, ist dies dann auch noch möglich?

besten dank für eure Erfahrungen!

viele Grüsse aus der Kurpfalz
bana
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3855
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

hallo,

bei der 50er leitung hast du 0,04 bar auf 10 m rohrlänge als reibungsverlust. also in der summe 0,2 bar.

wobei das die theorie ist.
die saugseite könnte zu klein dimensioniert sein - besser 63 mm rohr.

besser wäre es die 50 m druckseitig ( also hinter der filteranlage ) zu gestalten.


mit freundlichen grüßen
Axel

PS: noch besser wäre es mit kurzer rohrleitung.
Banabas
Beiträge: 5
Registriert: 10.07.2011, 17:39

Beitrag von Banabas »

hmmm, vielen dank für die antwort...
ich habe 25 meter hin und 25 meter zurück, ich kann nicht 50 meter auf der druckseite installieren...
aber anyway der druckverlust gilt ja für die gesamte strecke, unabhängig von Zug oder Druck oder?
0,2 bar finde ich jetzt nicht die welt..
was macht die Speck magic 8 standard druck? 4bar oder?....
müsste da nicht genug durchkommen...

aber. wenn ich jetzt noch sonnenkollektoren installiere? wie siehts dann aus
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3855
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

hallo,

ich schrieb ja das druckseitig wenig probleme zu erwarten wären, saugseitig wäre eine kutze leitung von sehr großem vorteil.

mit freundlichen grüßen
Axel
Antworten