Sand als untergrund für Intex pool

Fragen zu Technik (Filteranlagen etc.) und Becken-Aufstellung...

Moderator: Amateur

Antworten
SWteffi77
Beiträge: 6
Registriert: 24.07.2011, 08:25

Sand als untergrund für Intex pool

Beitrag von SWteffi77 »

Ha
Wer kann mir Helfen. Habe einen Intex Pool mit den maßen 457x122. Da mein Garten frisch gemacht en ist darf der Pool noch nicht drauf. Jetzt wil ich in im Hof aufstellen aber die Boden platten sind nicht gerade kann ich da ganz feinen Sand hin tun und dann den Pool drauf stellen.
Gruß Steffi
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3847
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

hallo steffi,

das bringt nicht viel.
wenn die höhenunterschiede nicht all zu hoch sind ...las sie. vließ drunter und gut.
schlimmstenfalls hast du einige stellen wo sich der schmutz lieber absetzt als woanders.


mit freundlichen grüßen
Axel
SWteffi77
Beiträge: 6
Registriert: 24.07.2011, 08:25

Sand als untergrund für Intex pool

Beitrag von SWteffi77 »

Hallo
Zwischen der ersten und zweiten Platte ist ein höhen unterschied von ca 6mm. Hier sind fotos.BildBild
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3847
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

hallo,

wenns dich nicht stört lass es wie es ist ... mit unterlegvließ drunter.
wegen meiner auch auf dem tieferen zwei lagen unterlegvließ.


mit freundlichen grüßen
Axel
SWteffi77
Beiträge: 6
Registriert: 24.07.2011, 08:25

Sand als untergrund für Intex pool

Beitrag von SWteffi77 »

hallo
was ist das für ein vlies.
psionic
Beiträge: 4
Registriert: 30.06.2011, 14:48

Beitrag von psionic »

Hi,
ich kann Rasenteppich empfehlen, habe selber solchen auf Betonplatten, ist völlig problemlos!
Gruss,
Psionic
Benutzeravatar
BerndM
Beiträge: 133
Registriert: 19.03.2009, 15:57
Wohnort: 407** Rheinland

Beitrag von BerndM »

Such' mal (z.B. im Ebay ?) nach Teichflies, Unkrautvlies etc. Gibts in verschiedenen Stärken, je dicker umso besser, ist allerdings auch ne' Preisfrage. Gegebenfalls kann man das auch doppelt legen. Letztendlich ist das alles nichts anderes als ne' dickere Stoffbahn aus Wollresten .

Gruss

Bernd
Intex Pool oval 853x366x122
Sandfilteranlage MLS 500-10 8 cbm Filterleistung
SWteffi77
Beiträge: 6
Registriert: 24.07.2011, 08:25

Sand als untergrund für Intex pool

Beitrag von SWteffi77 »

Hallo
kann man auch Styropor platten drunter legen.
Gruß
frankenandi
Beiträge: 85
Registriert: 03.05.2009, 18:27
Wohnort: Unterfranken

Beitrag von frankenandi »

Hallo

Styroplatten bei ca 1000 kg Last pro m³ ist nicht so günstig . Plattenunterschiede von 5-6mm sind kein Problem , solange die nicht scharfkantig sind . Daher , wie schon ein Psionic sagte , im Baumarkt den Rasenteppich gekauft , zuerst direkt auf die Platten druntergelegt , darüber die blaue Poolfolie und dann den Pool drauf . Damit hast du keine Probleme , da der Teppich dick und steif genug ist die paar mm Unterschied halbwegs zu kaschieren . Vlies ist bei solchen Kanten etwas dünn und nicht stabil genug denke ich und wird sich auf Dauer durchdrücken . Diesen Rasenteppich für Balkone etc gibt es öfters als Sonderangebot in den Baumärkten und hat sich bei mir schon seit Jahren bewährt . Es gibt ihn allerdings nur bis max 2,50m Breite , muß man also wenigsten 2 Streifen legen .

Gruß
Andi
SWteffi77
Beiträge: 6
Registriert: 24.07.2011, 08:25

Sand als untergrund für Intex pool

Beitrag von SWteffi77 »

Hallo
Ich hab eine andere stelle wo er hin kommt. Da habe Ich Erde drauf geschüttet und bin ein paar mal mit einer walze drüber. Nun habe ich einen unterschied von 4 cm.
GrußBildBild
SWteffi77
Beiträge: 6
Registriert: 24.07.2011, 08:25

Sand als untergrund für Intex pool

Beitrag von SWteffi77 »

Hallo
das Wasser läuft. Gestern hat es ein anderes Problem gegeben. Habe den Pool vom Karton raus und gleich auf die Plane. Als so 20 cm Wasser drin war stellte mein Freund einen 2 cm großen Riss fest wo wasser raus kam. Er sagt es schaut aus wie wenn was drauf geflogen ist. Wir haben aufgepasst das nix passiert dann sowas.
Gruß
Antworten