Brennende Augen und Grünfärbung an Beckenrand und um Ohren

Wasserprobleme, Wasserchemie, Wasserpflegemittel, Desinfektion mit Chlor oder Brom, alternative Desinfektion z.B. mit Sauerstoffpräparaten etc.

Moderator: Amateur

Antworten
Georg
Beiträge: 5
Registriert: 05.05.2007, 13:13

Brennende Augen und Grünfärbung an Beckenrand und um Ohren

Beitrag von Georg »

Hallo,

ich möchte folgendes Problem zur Wasserqualität auch in dieses Forum bringen mit der Hoffnung auf hilfreiche Informationen:

Seit einiger Zeit haben wir Probleme mit der Qualität des Schwimmbadwassers:

- In und um die Ohren verfärben sich Haut und Haare schon sofort nach mehrwöchiger urlaubsbedingter Nichtnutzung des Beckens. Der grüne Belag hatte sich vor dem Urlaub auch schon am Beckenrand niedergeschlagen.
- nach 20 Minuten Schwimmen brennen die Augen, so dass man spätestens nach 25 Minuten aus dem Becken flieht. Die Augen fühlen sich danach an, als wären sie völlig trocken (Reibegefühl beim Wimpernschlag).
- Phenolred Tabletten lösen sich im Pooltester nicht sofort auf.


Zunächst habe ich über 4 Tage jeden Tag jeweils 1 kg OSPA-KH-und PH-Heben eingegeben (ein ätznatronfreies Pulver zur Anhebung der Säurekapazität, der Karbonhärte, und des Ph-Wertes), um den zu niedrigen PH-Wert anzuheben. Inzwischen habe ich einen PH-Wert von 7,0 erreicht. Der Chlorwert liegt bei 0,3.


Laut der aktuellen Wasserdaten unserer Verbandsgemeinde Gerolstein (09/10) liegen die Werte vom Frischwasser bei:


- Gesamthärte in °dH: 7,9
- Gesamthärte in Millimoll: 1,4
- PH-Wert: 8,48

Wegen dieser Frischwasserwerte ist mir nicht nachvollziehbar, wieso der PH-Wert immer eher zu niedrig ist.

Unsere Technik:
- 35 m3 Innenbad, OSPA-Chlorozongerät, Ospa Superfilter (50 kg Quarzkies, 50 kg Quarzsand, 25,5 kg Aktiv Kornkohle)

Was können wir tun?

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen


Georg Schallenberg
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3847
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

hallo,

meist ist gebundenes Chlor die ursache, bzw chloramine.
ursache könnte auch die verwendung von langzeittabs sein ... hast du aber nicht - sagst du.
ich weiß nichtob im ospabehälter auch cyansäure drin ist. cyan ist ein stabilisator ( ähnlich bei langzeittabs ).

eine zu hohe alkalität bremst auch die wasserpflegeprodukte aus.

mit freundlichen grüßen
Axel
Benutzeravatar
Ponsirius
Beiträge: 15
Registriert: 15.07.2013, 22:48

Re: Brennende Augen und Grünfärbung an Beckenrand und um Ohr

Beitrag von Ponsirius »

Hallo, also wir hatten dieses Prolem auch und es lag an der falschen/überhöhten Chlorsättigung. Also die Augenschmerzen konnte man damit begründen. Unser Schwimmbeckenspezialist hat sich der Sache dann angenommen und die Chlorbehandlung geändert, wie weiß ich nicht genau
Antworten