Neuanschaffung!!

Fragen zu Technik (Filteranlagen etc.) und Becken-Aufstellung...

Moderator: Amateur

fatimi1976
Beiträge: 23
Registriert: 16.02.2012, 11:01

Beitrag von fatimi1976 »

Ja, das isi ein schönes Lied. :D
Danke für die schnelle Hlilfe. Mit solch einer Anlage wie im Link habe ich gerechnet,was die kosten betrifft. Werde mir erstma alles ausdrucken und dann losziehen um alles zu kaufen.
Der Untergrund ist fest, haben extra gepflastert. Meinste nicht das das mit dem runden Pool geht, beim 3,66 hats auch funktioniert. :shock: Fatima
chradtke
Beiträge: 16
Registriert: 30.01.2012, 09:45
Wohnort: Lörrach

Beitrag von chradtke »

:D
Welcher Pool solls denn nun werden?
Quickups sind etwas anders von den Ansprüchen wie ein Frame-Pool.

Beide brauchen aber einen absolut waagerechten Untergrund.
Wenn gepflastert, dann wird der schon tragfähig sein.
Trotzdem würde ich zur Plane noch ein sog. Teichvlies mit 300-500g/qm drunter legen,
sonst hast du nach dem Befüllen das Pflastermuster am Poolboden.....und dort sammelt sich Schmutz,
den du mühevoll raussaugen musst.

Bitte vergleiche den 366 nicht mit dem 549!
Der 549 hat mehr als 3x soviel Wasser drin.....das sind dann 20 Tonnen zu 6 Tonnen......is e bissel mehr :shock:

Wenn du schon am Einkaufsliste machen bist:

- je nach Sandfilteranlage 25-50kg Quarzsand
- Solarfolie damit er nicht übernacht so stark auskühlt und die Sonne ihn tagsüber erwärmen kann. Teurer=besser :cry:
- Reinigungsset......Kescher, Bodensauger, Bürste, Teleskopstange......
- Zeitschaltuhr für Pumpe
- ???

Gruss Christian
fatimi1976
Beiträge: 23
Registriert: 16.02.2012, 11:01

Beitrag von fatimi1976 »

Würde dieser Sandfilter gehen,wir würden auch ne Poolnummer kleiner nehmen(4,57)!

http://www.hagebau.de/Sandfilteranlage- ... 8sp5472417 Fatima
chradtke
Beiträge: 16
Registriert: 30.01.2012, 09:45
Wohnort: Lörrach

Beitrag von chradtke »

Hi Fatima,

das lässt sich ohne Datenblatt nicht beurteilen.
Es fehlen einfach alle Angaben, die eine Qualitätsbeurteilung zulassen würden.
30cm Kesseldurchmesser ist schon sehr knapp.
Ob die Pumpe das angegebene Volumen pro Stunde wirklich schafft, ist auch nicht klar.
Der Stromverbrauch ist gar nicht angegeben.......

Spontan würde ich sagen "Finger weg".
Für den Preis bekommst schon Markengeräte.
Such mal nach einer Sandy 5 Sandfilteranlage.....das wäre meines Erachtens das Minimum.

Gruss Christian
Benutzeravatar
BerndM
Beiträge: 133
Registriert: 19.03.2009, 15:57
Wohnort: 407** Rheinland

Beitrag von BerndM »

Lass' die Finger von den Baumarkt-Artikeln. Was ihr da an Geld spart haut Ihr später an Ersatzteilen wieder raus. Ich sprech da aus Erfahrung....das ist Sparen am falschen Platz. Im 1. Sommer war der Kessel hinüber, danach hat die Pumpe den Geist aufgegeben ! Den Kessel gab's zwar wieder auf Garantie, aber wer spricht schon vom Sand,der wieder herausgelöffelt werden musste...den Anschlüssen, die alle wieder gelöst werden mussten usw. Ich rate da zum Fachhandel. Ist zwar nen Hunni teurer, aber es lohnt sich.
Ich bin zu diesem Shop gefahren, ist in Wuppertal, gute Beratung. Geht aber auch alles Online. Hier mein Tip:

http://www.poolpowershop.de/Schwimmbad/ ... gic-6.html

Ich hoffe mal, ich habe jetzt hier keine verbotene Werbung betrieben, soll alles nur Erfahrungsaustausch sein, ich bekomme da keine Prozente :lol:
Intex Pool oval 853x366x122
Sandfilteranlage MLS 500-10 8 cbm Filterleistung
fatimi1976
Beiträge: 23
Registriert: 16.02.2012, 11:01

Beitrag von fatimi1976 »

Hallo!
Ersteinmal möchte ich mich bedanken für die viele Hlilfe. Wir haben nun einen Pool gekauft von Intex, rund und 4,57 Durchmesser der genügt uns ersteinmal. Wegen dem Sandfilter muss ich nocheinmal schauen,habe eine gefunden bei Hagebau.Ich beschreibe mal kurz, 36m³, selbstansaugend, Kessel 350mm, Filterleistung 7,0m³\h, 6wegeventil, Manometer usw..Die müsste es doch sein? :roll:
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3850
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

hallo,

also wenn die 7 m³/h bei 8 m WS angegeben sind , dann ist der kessel zu klein.
3,9 bis 4,8 m³/h bei 8 m WS sind bei einem 350 mm kessel richtig.
dann müsste die filterpumpe ca. 18 h / d laufen.


mit freundlichen grüßen
Axel
fatimi1976
Beiträge: 23
Registriert: 16.02.2012, 11:01

Beitrag von fatimi1976 »

18 Stunden???Das is ja mega lange. Das heisst eigentlich das die kaackeee ist!!Also muss ich weiter suchen. Vielen lieben Dank an alle die geholfen haben.
Bis die Tage :lol:
chradtke
Beiträge: 16
Registriert: 30.01.2012, 09:45
Wohnort: Lörrach

Beitrag von chradtke »

Hi Fatima,

welcher 457 Intex ist es denn.....da gibts verschiedene mit verschiedenen Wassertiefen / Volumen.
Wie gesagt, lass die Finger weg von den Baumarktartikeln.
Kauf dir doch ne Sandy 5....die bekommst du schon für 295.- wenn das in deinem Budget liegt.

Gruss Christian
fatimi1976
Beiträge: 23
Registriert: 16.02.2012, 11:01

Beitrag von fatimi1976 »

Hallo! Wir haben den runden mit einer tiefe von 1,22m gekauft.
Habs verstanden keine Baumarktpumpe!!
Habe eine mit folgenden Daten aufgetan:von My Pool, Filter:380mm
Flow:5,5m³/h
Filterleistung:50 m³/m²h
H:760mm
M:830mm
230w, 230V 50Hz

und was sagt Ihr?????????????????????????????????? Kostet 279 Euronen!!! Fatima
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3850
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

hallo fatima,

das sollte so passen, kessel und pumpe.

mit freundlichen grüßen
Axel
chradtke
Beiträge: 16
Registriert: 30.01.2012, 09:45
Wohnort: Lörrach

Beitrag von chradtke »

ist doch wieder ne Baumarktpumpe!
Mypool wird von Hagebau vertrieben.
:x :? :cry:
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3850
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

und wenn schon -

die parameter scheinen jedenfalls zu stimmen.
und für das planschbecken auch ausreichend.


mit freundlichen grüßen
Axel
fatimi1976
Beiträge: 23
Registriert: 16.02.2012, 11:01

Beitrag von fatimi1976 »

Danke das wollte ich hören!!!!!
chradtke
Beiträge: 16
Registriert: 30.01.2012, 09:45
Wohnort: Lörrach

Beitrag von chradtke »

o.k. ich sag ja schon nix mehr.

ein paar Kröten drauf gelegt (349.-) und du bekommst eine Qualitätsfilteranlage mit einer Qualitäts-Filterpumpe von Speck....einem der grössten und besten Pumpenhersteller der Welt.
Was du bei der myPool bekommst weisst du nicht.....Pumpendaten...Fehlanzeige, Diagramm....Fehlanzeige, Ersatzteilversorgung.........lass dich überraschen.
Ein Pumpe die 5,5qm/h schafft und nur 230W Leistungsaufnahme hat...........ich lach mich schlapp......never!!!
Da stinkt was gewaltig!

Aber was red ich? Ich hab ja selbst nur ne Intex-Anlage......nur war die quasi geschenkt.
Antworten