Problem mit dem Wasserdruck

Beckeneinbauteile wie Düsen, Skimmer, Scheinwerfer, Überlaufrinnentechnik, Verrohrung, Filtertechnik, etc.

Moderatoren: Amateur, Axel Zdiarstek

Antworten
Max Headroom
Beiträge: 3
Registriert: 16.02.2012, 12:34

Problem mit dem Wasserdruck

Beitrag von Max Headroom »

Hallo Forengemeinde,

wir haben ein Problem mit zu hohem Wasserdruck bei unserer Sandfilteranlage. Der Druck beträgt auf dem Instrument am 6-Wegeventil 1,75 bar – egal ob das Ventil auf „Filtern“ oder auf „Zirkulieren“ eingestellt ist.

Es handelt sich um ein Innenbecken mit 48 m³, mit Skimmer aber ohne Bodenablauf. Nach der Filteranlage sind zwei Plattenwärmetauscher (ca. 50 cm hoch, Hersteller unbekannt) in Serie in den Beckenkreislauf geschaltet. Die Verrohrung besteht aus PVC-Rohren mit DA = 50 mm. Die Pumpe fördert 12 m³/h.

Liegt es evtl. an den Wärmetauschern?
Mit freundlichem Gruß
Max
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3850
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

hallo max,

manometer ! das ding ist kaputt !
es muss schon ein unterschied zwischen filtern und zirkulieren sein.
wie ist die anzeige bei " pumpe aus " ?

mit freundlichen grüßen
Axel
Max Headroom
Beiträge: 3
Registriert: 16.02.2012, 12:34

Problem mit dem Wasserdruck

Beitrag von Max Headroom »

Hallo Axel,

das Manometer zeigt bei ausgeschalteter Pumpe 0,4 bar an. Ich kann mich erinnern, dass der Zeiger bei der letzten Totalentleerung des Systems vor einem Jahr auf 0 stand.
Mit freundlichem Gruß
Max
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3850
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

hallo max,

dann solltest du zuerst das manometer wechseln.
dann ausgiebigst rückspülen ( mind. 10 min. ) und dann nochmal den druck beim filtern und zirkulieren ablesen.
der druckunterschied muss deutlich sein. wenn bein zirkulieren der systemdruck um / über 0,5 bar liegt, dann schraube mal die düsenkugeln heraus ... wie hoch ist der druck dann ?
möglicher weise ist deine verrohrung falsch dimensioniert, oder die filteranlage " zu groß ".

zu dem ganzen technischen findest du mehr auf meiner HP.

mit freundlichen grüßen
Axel
Max Headroom
Beiträge: 3
Registriert: 16.02.2012, 12:34

Problem mit dem Wasserdruck

Beitrag von Max Headroom »

Hallo Axel,

vielen Dank für deine Tips. Die Anleitungen auf deiner Website habe ich auch gelesen. Sie sind sehr verständlich.

Ich muss nun erst mal auf die Lieferung des Manometers warten (lt. Lieferant 3 - 4 Werktage). Sobald ich es eingebaut habe, werde ich die Vorschläge testen und dir die Ergebnisse berichten.

Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.
Mit freundlichem Gruß
Max
Antworten