Schwarze wachsende Flecken auf dem Boden

Wasserprobleme, Wasserchemie, Wasserpflegemittel, Desinfektion mit Chlor oder Brom, alternative Desinfektion z.B. mit Sauerstoffpräparaten etc.

Moderator: Amateur

Antworten
Planlos
Beiträge: 1
Registriert: 17.03.2012, 14:52

Schwarze wachsende Flecken auf dem Boden

Beitrag von Planlos »

Hi,

letztes Jahr habe ich meinen Pool das erste mal befüllt. Keine 4 Monate später fingen an sich kleine, fast schwarze, Flecken zu bilden auf der Folie. PH Wert hat immer gestimmt, Chlor war auch nie zu wenig. Wasser war die ganze Zeit super klar.

Habe mich ja jetzt schon etwas hier belesen. Dadurch das sich die Flecken immer weiter ausbreiten würde ich auf einen Pilz schliessen, richtig?

Was kann ich da jetzt noch machen? Komm ich irgendwie drum herum mir eine neue Folie zu kaufen?

Lg Stefan

Bild
Bild
Bild
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3850
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

hallo ,

du könntest versuchen den untergrund mit einem fungizid zu behandeln ( nicht versuchen - mach es ).
obs ausreicht kann ( will ) ich nicht beurteilen.

ich würde ....
die folie - da sind die pilze hineingewachsen - wechseln.
das unterlegvließ auch erneuern - diesmal aber eines einbauen welches mit einem fungizid behandelt ist.


mit freundlichen grüßen
Axel
olia
Beiträge: 8
Registriert: 28.02.2012, 03:29

Beitrag von olia »

ich würde dir empfehöen die folie zu wechseln, denn wenn du die auch sauber machst, werden die pilze denke ich immer wieder kommen.. ich würde da meine gesundheit nicht aufs spiel setzen..











____________________________
Ein Kind ist ein Buch, aus dem wir lesen und in das wir schreiben sollen.
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3850
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

@ olia,

was hat das mit gesundheit zu tun ?
ist doch unter wasser und da fliegen eher keine pilzsporen.

mit freundlicehn grüßen
Axel
bernd braun
Beiträge: 2
Registriert: 24.04.2009, 18:34
Wohnort: barby

Beitrag von bernd braun »

Hi ich will nicht behaupten,es bei dir genau zu wissen,aber wir hatten es damals als ich mein Wasser mit unserer Brunnenanlage gefüllt hatte.Wir hatten nach Kontrolle festgestellt,das wir eisenhaltiges Wasser hatten.Erfahren hatten wir es damals von der Seite .divipro.de.Wir wollten es damals filmen lassen unsere Beckenanlage für unsere Mutter in der Schweiz und die kannten das Problem von ihrem Becken.
cya
Bernd
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3850
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

hallo bernd,

das wirds wohl nicht sein, denn metallische ablagerungen sind vollflächig oder mit viel glück als dunkler schleier vor den einlaufdüsen.

mit freundlichen grüßen
Axel

PS: und wenn ich diese werbeseite sehe .... dann das superflockmittel ... so ein müll !
Antworten