Filter mit Filterwatte im blauen Fass

Beckeneinbauteile wie Düsen, Skimmer, Scheinwerfer, Überlaufrinnentechnik, Verrohrung, Filtertechnik, etc.

Moderatoren: Amateur, Axel Zdiarstek

Antworten
funky
Beiträge: 1
Registriert: 18.07.2005, 22:09

Filter mit Filterwatte im blauen Fass

Beitrag von funky »

Hallo,

ich habe einen 3,60m 0,90m Pool im Garten. Der herkömmliche Filter bringt es nicht wirklich. Ich wollte mir jetzt eine Sandfilteranlage bei Ebay besorgen.
Die scheinen mir da recht günstig. Beim rumgucken habe ich ein Angebot gefunden über ein blaues Fass, sieht mir wie so ein standard Fass aus dem Baumarkt aus, gefüllt mit einer speziellen Watte. Er schreibt natürlich was von aus der Weltraumforschung blablabla. Kann man so ein Ding gebrauchen, oder ist das sch.....? Er schreibt übrigends was von 5 mal besser als Sandfilter.

Bin über Antworten und Meinungen immer dankbar, Funky.

P.S.: Vielleicht hat ja jemand so ein tolles blaues Fass :).
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3846
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

hallo funky,

ich glaube nicht das man dieses teure blaue fass braucht......
ehrlich gesagt ich kenne das nicht ( ist ja auch neu ) könnte dir dazu auch nichts raten..... außer vielleicht sei unser aller versuchskaninchen.....

mit freundlichen grüßen
Axel
yoyue
Beiträge: 23
Registriert: 06.07.2005, 23:05
Wohnort: bei Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von yoyue »

hallo,
habe den Beitrag jetzt erst gefunden.
Also das funktioniert.

Ich selbst bin bei einem "Baumarktspaziergang" durch ein Aquariumfilter auf diese Möglichkeit aufmerksam geworden.

Stimmt, bei Ebay steht so eine Tonne auch drinne, na klar kommt die aus der Weltraumforschung

:lol:

Habe dazu an anderer Stelle hier etwas ins Forum gestellt.
Das Prinzip ist einfach, der Aufbau auch - ich denke, günstiger kann ein Filter nicht hergestellt werden.

Gruß, Stefan
Wasser ist nicht immer durchsichtig
Antworten