2012 will die Familie wieder nen Pool

Fragen zu Technik (Filteranlagen etc.) und Becken-Aufstellung...

Moderator: Amateur

Antworten
Benutzeravatar
Ga-Ga-Gallier
Beiträge: 156
Registriert: 02.07.2008, 13:57
Wohnort: 783** am Bodensee

2012 will die Familie wieder nen Pool

Beitrag von Ga-Ga-Gallier »

Hallo zusammen,

im vergangenen Jahr hat ich am Ende Probleme mit grünem Wasser etc...weswegen ich beschlossen habe, dass wenn
die Familie wieder den Pool will, ich min. ne Sandfilteranlage dazu hole.

Unsummen wil ich eigentlch nicht ausgeben, aber es soll schon passend zum Pool (366er) und zum Anschliessen des Bodensaugers sein...

Ich hab mal das hier gefunden http://www.ebay.de/itm/400226194785?ssP ... 1438.l2649 Taugt das was ? Oder was wäre ne Alternative dazu die preislich interessant ist ?

Damit ist es ja nicht getan...meine weiteren Fragen sind:

Benötige ich andere Anschlussschläuche ?
Muss der Sandfilter am Besten abgedeckt sein ? oder kann er so offen Wind und Wetter ausgesetzt sein ?
Themen wie chloren und Algizid entfallen ja dadurch leider nicht, oder ?
Wenn der S-Filter ne max Fördermenge von 14,4m³/h hat. Reicht dann sogar 1/2-1h laufen lassen ?
Was ist noch zu beachten ?

1000 Dank für die Beantwortung von bereits 1000x gestellten Fragen :-)

Gruss
Gruß vom Bodensee
Steve

--------------------------------------------------------
Intex Easy-Set Pool
D: 366 mm H: 91 mm
Inhalt +/- 7.250 l
Filter: Intex 3.785 l/h (#56638)
Temperatur: noch nicht aufgebaut :-)
spinefix
Beiträge: 310
Registriert: 03.05.2007, 09:35

Beitrag von spinefix »

Hallo !


Für mich würde dich reichen !

Ich habe die letzte Saison meinen Pool mit 20 m³ mit ner Speedclean auch sauber halten können. Trotz blauer Riffel Poolschläuche und einer nicht 8m Wassersäule Pumpe.

Man darf das Verhältnis der Preise (Pool <> Filter ) nicht aus dem Auge verlieren !

Falls du kein Solar o.ä. betreiben willst und die Pumpe auf der selben Höhe steht würde sie mir genügen.

Ich kann mit meiner auch prima Bodensaugen. Halt nur manuell , nicht per Roboter.

Abdecken solltest du sie schon. Aber denk dran das du auch zum spülen usw. dran mußt.

Adapter ja, weil Schraubanschlüße.

Die Laufzeit sollte schon stimmen. Wenn du nur 1,5 Stunden pro Tag filterst steht das Wasser dafür 22,5 Stunden ohne Bewegung ! Ich filtere Morgens 1,5 Stunden, Mittags 45 Minuten und Abends 1,5 Stunden. Wenns richtig warm ist alle 2 Stunden für 30 Minuten
Intex Ultra Frame, Speedclean Sandfilter
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3847
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

hallo,

na ja der brüller ist die pumpe nicht ... max. förderhöhe 7,5 m .... andere gute pumpen bringen locker 12 - 14 m höhe.
da sind dann die angegebenen fördermengen auf einmal ganz schön wenig, besonders beim bodensaugen. da brauchst du schon 7 m³/h bei 8 m WS.


mit freundlichen grüßen
Axel
Antworten