Pool schief !! Nachträglich korrigieren ??

Fragen zu Technik (Filteranlagen etc.) und Becken-Aufstellung...

Moderator: Amateur

Antworten
Jim Beam
Beiträge: 2
Registriert: 27.05.2012, 18:51
Wohnort: 45359 Essen

Pool schief !! Nachträglich korrigieren ??

Beitrag von Jim Beam »

Hallöle !!

Jetzt steht das dicke Ding (Pool 457x120) endlich ..... aber schief .

Und ich kann nicht schlafen , weil ich nu hier gelesen habe, dass der Quick up wahrscheinlich "baden" gehen und die Nachbargrundstücke bewässern wird.

Mein Mann (Schreiner ) meint nun , er könnte das irgendwie hinkriegen und ausgleichen .

:( Was tun , sprach Zeuss ????
Mehr Schub , Scotty !
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3847
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

.... die götter sind besoffen.

hallo,

2 oder auch 4 zentimeter sind harmlos.
nachträglich alles in waage zu bringen heißt, wasser raus, boden nacharbeiten, wasser weder rein und warten bis es warm ist.


mit freundlichen grüßen
Axel
Antworten