Austausch Einlaufdüse am Stahlmantelbecken! HILFE !

Beckeneinbauteile wie Düsen, Skimmer, Scheinwerfer, Überlaufrinnentechnik, Verrohrung, Filtertechnik, etc.

Moderatoren: Amateur, Axel Zdiarstek

Antworten
Emma2011
Beiträge: 5
Registriert: 28.06.2012, 23:18

Austausch Einlaufdüse am Stahlmantelbecken! HILFE !

Beitrag von Emma2011 »

Hallo,
bei meinem erdgleich eingebauten Stahlmantelbecken ist durch Setzungen im Erdreich der Flexschlauch an der Einlaufdüse gerissen.Ich muss die Einlaufdüse nun kompl. austauschen und habe die alte schon freigelegt und den Magerbeton um die Düse entfernt
Wie gehe ich da am besten vor, ich habe Bedenken das die Schwimmbadfolie verrutscht wenn ich die Verschraubung öffne, oder passiert da nix ? Das Wasser ist bis ca. 15cm unter die Düse abgepumpt.
Hat jemand evtl. Eine Anleitung, ggf. Mit Bildern ?
Danke für eure Tipps !

Emma
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3847
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

@ emma,

einmal reicht doch.


mit freundlichen grüße
Axel
Emma2011
Beiträge: 5
Registriert: 28.06.2012, 23:18

Beitrag von Emma2011 »

Axel Zdiarstek hat geschrieben:@ emma,

einmal reicht doch.


mit freundlichen grüße
Axel
:?: :?:
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3847
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

hallo emma,

das hab ich doch schon woanders gelesen - deshalb.



mit freundlichen grüßen
Axel
Emma2011
Beiträge: 5
Registriert: 28.06.2012, 23:18

Beitrag von Emma2011 »

Axel Zdiarstek hat geschrieben:hallo emma,

das hab ich doch schon woanders gelesen - deshalb.



mit freundlichen grüßen
Axel
Kann sein,in einem anderem Forum ! Aber da würd mir bisher genauso wenig geholfen wie hier... :cry:
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3847
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

hallo emma,

also was für e-düsen ( neu ) hast du dir gekauft ?
es gibt ja durchsteckbare oder hinterschraubbare e-düsengrundkörper.
bei den durchgesteckte gibts welche mit mutter hinten ( außen ) und welche die in eine mauerduchführung geschraubt werden.

und je nach dem welche du hast ist dann auch die sorge um das "verdrehen" der folie.


mit freundlichen grüßen
Axel
Emma2011
Beiträge: 5
Registriert: 28.06.2012, 23:18

Beitrag von Emma2011 »

Axel Zdiarstek hat geschrieben:hallo emma,

also was für e-düsen ( neu ) hast du dir gekauft ?
es gibt ja durchsteckbare oder hinterschraubbare e-düsengrundkörper.
bei den durchgesteckte gibts welche mit mutter hinten ( außen ) und welche die in eine mauerduchführung geschraubt werden.

und je nach dem welche du hast ist dann auch die sorge um das "verdrehen" der folie.


mit freundlichen grüßen
Axel
Ich habe noch keine gekauft weil ich auch hierzu ein paar Tipps hier erhofft hatte. Die alte ist scheinbar durchgesteckt und auf der außenseite mit einer überwurdmutter besentigt..
Emma2011
Beiträge: 5
Registriert: 28.06.2012, 23:18

Beitrag von Emma2011 »

Kennt jemand einen Schwimmbadbauer in der nähe von 56244 der so arbeiten durchführt ?
Wenn ja bitte kurze Info, ich will den Pool so schnell wie möglich wieder in Betrieb nehmen !
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3847
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

hallo emma,

wenn du in den gelben seiten oder so niemanden findest schreib mir.

mit freundlichen grüßen
Axel
Antworten