Speedclean 50 Intex Quick up

Fragen zu Technik (Filteranlagen etc.) und Becken-Aufstellung...

Moderator: Amateur

Antworten
greeneye77
Beiträge: 1
Registriert: 01.08.2012, 21:07

Speedclean 50 Intex Quick up

Beitrag von greeneye77 »

Hallo ihr Lieben,

wir haben einen Intex Quick Up 366 x 91 und
dazu nachträglich eine Speedclean 50 gekauft.

Soweit habe ich die Montage hinbekommen jedoch
stellen sich jetzt ein paar Probleme.

1. ich habe das Gefühl die Schläuche passen
nicht an die Pumpe
2. wie wechsel ich die Pumpe bei vollem Pool am
geschicktesten?

zu Punkt eins habe ich verschiedene Dinge gelesen.
Zum Teil dass ich die Pumpe einfach an die Schläuche
schließen kann oder einen Adapter brauche.
Leider weiß ich nicht wenn ich einen benötige was für
einen...

Wäre ganz toll wenn mir jemand helfen könnte.

Liebe Grüße
Tina
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3850
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

hallo tina,

quick up´s sind leider nicht mein ding ( kenne mich nicht wirklich damit aus).

aber schau mal hier ---> http://www.intexpool.de/ ersatzteile.

mit freundlichen grüßen
Axel
Frank W.
Beiträge: 308
Registriert: 20.03.2007, 10:49
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von Frank W. »

Hallo Tina,
könnte sein, dass die Schläuche etwas kleiner im Durchmesser sind als dein Anschluß der Pumpe. Ist aber eigentlich kein Problem, da es dafür Adapter gibt (z.B. 36er auf 38er). Solltest du auch im Baumarkt deines Vertrauens bekommen.
Versuche doch erstmal zu messen, was die Schläuche für einen Durchmesser haben und vergleiche das mit dem Anschluß an der neuen Filteranlage.

Für den Pumpenwechsel solltest du schnell sein :D
Im Ernst: Es gibt dafür Absperrhähne von Intex (ca. 10,- Euro das Stück). Einmal zwischen Pool und Schlauch gebaut, kannst du jederzeit absperren.
Bild
Die kannst du bei ebay bekommen, oder direkt bei Intex http://www.intexcorp.at/

So sah das bei meinem Quick Up aus:
Bild
Intex Metal Frame 7,32x1,32
Sandfilteranlage NKV 06004
webersens
Beiträge: 13
Registriert: 11.05.2007, 11:47

Beitrag von webersens »

Wenn du die Originalschläuche weiterverwenden kannst,ist ein Pumpenwechsel relativ einfach.
Am besten die alte Pumpe mit den angeschlossenen Schläuchen auf einen ausreichend hohen Tisch o.ä stellen.
Du mußt dann nur nur beim Wechsel der Pumpe die offenen Schlauchenden oberhalb des Wasserspiegels halten,dann läuft auch kein Wasser raus...
Ob die allerdings an deine Speedclean passen kann ich die nicht sagen-da hilft nur messen und ggfs vorher Adapter besorgen.
webersens
Beiträge: 13
Registriert: 11.05.2007, 11:47

Beitrag von webersens »

...achso vergessen (hab seit 3 Jahren keinen Quicky mehr...) :

Wenn du die Schläuche Poolseitig entfernen mußt,kannst du die Löcher von innen verschließen,wenn du vorher die Fangkörbe abschraubst.
Bei mir lagen damals Stopfen dabei-ansonsten mit nem Korken o.Ä. die Löcher dichtmachen...

Gruß
Christian
Antworten