Pool in Hanglage

Beckenkörper, Bauweise, Abdichtung (Folie Polyester etc.), Fliesen, Beton-Sanierung, etc.

Moderatoren: Amateur, Axel Zdiarstek

Antworten
Lissy
Beiträge: 2
Registriert: 26.07.2005, 16:12

Pool in Hanglage

Beitrag von Lissy »

Endlich hab ich mal ne Seite gefunden, wo ich Antworten auf meine Fragen bekomme :D

Wir müssen unseren Pool in den Hang bauen, d.h. auf der Breite von ca. 4 m. gibt es einen Höhenunterschied von ca. 1,50 oder sogar noch mehr. Erst hatten wir vor zu versuchen, eine Lösung ohne viel Betonarbeiten zu finden, aber das können wir wohl haken.

Nach langem Wälzen von Prospekten und Katalogen wird uns wohl - preislich als auch geschmacklich - nichts anderes übrig bleiben, als selbst Hand anzulegen. Da mein Mann handwerklich geschickt ist und vor nichts zurückschreckt, werden wir das sicher auch hinbekommen :wink:

Die Becken mit der nicht fest angebrachten Folie gefallen uns nicht und bei den Poly- bzw. CFK-Becken gefällt uns der Preis nicht. Betonieren und Fliesen dachten wir... jetzt hab ich aber eben im Forum nur negeatives übers Fliesen gelesen... vielleicht doch lieber streichen???

Lissy
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3855
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

hallo lizzy,
streichen ist noch schlechter wie fliesen.....
auch wenn euch ein stahlwandbecken nicht gefällt...ist die preiswerteste lösung. alles andere erfordert statische berechnungen.

mit freundlichen grüßen
Axel
Antworten