Poolschacht belüften

Beckeneinbauteile wie Düsen, Skimmer, Scheinwerfer, Überlaufrinnentechnik, Verrohrung, Filtertechnik, etc.

Moderatoren: Amateur, Axel Zdiarstek

Antworten
sibsemaus
Beiträge: 16
Registriert: 24.12.2013, 14:35

Poolschacht belüften

Beitrag von sibsemaus »

Hallo zusammen,
unser Pool ist fertig :-) Irgendwann schaffe ich es auch, die Baudoku reinzustellen, haben Fotos genug ;-)

Nun würde ich gerne unseren Technikschacht (100x170cm, 100cm hoch) belüften, oder entlüften, oder beides?

Den haben wir geschalt und der Deckel ist aus Riffelblech, der durch einbetonierte Aluschienen nicht verrutschen kann. Allerdings sammelt sich, wenn es heftig regnet, etwas Wasser obendrauf. Ist nicht wild, der Boden steht schlimmstenfalls 2-3cm unter Wasser. Wir legen aber meistens eine Plane drüber, so dass nichts reinkommt. Aber eben auch nicht raus...

Ich hatte mir vorgestellt, in eine Seite der 15cm dicken Betonwand oben ein Loch zu bohren und einen PC-Lüfter einzubauen, von außen dann ein Winkelrohr nach oben mit "Dächle" :) Aber hab ein bisschen gegoogelt und nur gefunden, dass man be- und entlüften muss. Also 2 Löcher in die Wand?
Durchmesser, Position, wie mach ich das am besten?

LG
Sibsemaus
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3847
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Re: Poolschacht belüften

Beitrag von Axel Zdiarstek »

Hallo,

ersteinmal würde ich das mit dem Deckel abändern.
Stahldeckel ( schwarz ) und Alu-Rahmen gehen nicht zusammen, weil sich dann der Rahmen auflöst.
Ich hätte den Deckel über den Rahmen, ev. Wand groß gewählt, damit kein Wasser hineinlaufen kann.
Dem Deckel unten noch eine Wärmedämmung verpassen und einen Frostwächter in den Schacht gebaut. Das reicht eigendlich meist schon aus.
Ein PC-Lüfter wäre zu mickrig, du brauchtest dann schon einen Küchenlüfter 100 mm Durchmesser, 230 V.


Axel
sibsemaus
Beiträge: 16
Registriert: 24.12.2013, 14:35

Re: Poolschacht belüften

Beitrag von sibsemaus »

Hallo Axel,

danke für Deine Antwort. Das mit der e-mail-Benachrichtigung funktioniert bei mir irgendwie nicht :-(
Der Deckel ist aus Aluminium-Riffelblech und die Schienen sind auch aus Alu. Der Deckel liegt auch 2cm über dem Rand. also oben drauf. Nur haben wir da halt Schienen eingelassen, damit er nicht verrutschen kann.
Wenn wir das Ding isolieren, wird es ja noch feuchter im Schacht, oder? Ich dachte, der Deckel sol nicht dicht ganz aufliegen, damit Luft rein kann?
Frostwächter für den Winter ist kein Problem. Aber da wir den 1,20m tiefen Pool nur halb im Boden haben. müssen wir die Filteranlage wahrscheinlich sowieso abbauen :-(
Also dann ginge das auch ohne Lüftung? Oder auf jeden Fall einen Küchenlüfter?

Liebe Grüße
Sibse
Benutzeravatar
Sabbina
Beiträge: 15
Registriert: 24.06.2015, 09:24

Re: Poolschacht belüften

Beitrag von Sabbina »

ah ok, endlich kann ich das mal selbst machen
Antworten