ein Pool soll her!

Beratung, Planung, Projektierung, Bauablauf, Kosten, etc.

Moderator: Amateur

Antworten
livi
Beiträge: 1
Registriert: 31.07.2005, 14:49

ein Pool soll her!

Beitrag von livi »

Hallo alle miteinander,

jahrelang wird in meinem Elternhaus schon über ein Pool diskutiert, die Nachbarn haben es schon vorgemacht und jetzt soll wirklich eines in unseren Garten! :D

Ein bisschen haben wir uns schon informiert, was Größen und Preise betrifft - und natürlich die anfallenden Arbeiten und laufenden Kosten.

Alle Infos haben wir allerdings noch nicht, daher hätte ich einige Fragen an die Fachleute hier! :wink:

Erst mal zu den Fixpunkten: es soll ein Aufstellbecken sein, oval mit den Maßen (ca.) 3,5x7x1,2 m. Ein Aufstellbecken deshalb, um im Falle, daß Kleinkinder im Garten spielen einfach die Leiter zu entfernen und so etwas mehr Sicherheit zu haben, daß keiner dieser schlimmen Poolunfälle passiert. Bei einer Beckentiefe/Höhe von 1,2 m wird es hoffentlich reichen, einfach immer bei Kinderbesuch die Leiter zu entfernen!?

Der Garten ist wunderbar Süd-Westseitig, daß ab ca. 9:00 morgens bis zum Sonnenuntergang wunderbar die Sonne scheint.

Jetzt meine Fragen:

- muss der Pool jeweils nach Ende der Badesaison ganz geleert werden?
- wie lange müssen etwa die Pumpe bzw. Umwälzanlage laufen (Leistung, Dauer -> Stromkosten?)
- reicht eine Solarheizung oder sollte zusätzlich beheizt werden?
- mit welchen Wartungs- und Pflegeaufwänden (Zeit, Kosten) muss gerechnet werden?
- wie gut funzt bei dieser Beckengröße die Sache mit der Abdeckplane, kann man die halbwegs gut alleine abziehen?
- klappt es wirklich so einfach, immer die Leiter rauszunehmen?
- wie tief muss ausgehoben und aufgeschottert werden?
- welches Zubehör soll/muss "unbedingt" dabei sein bzw. gekauft werden?
- worauf sollten wir beim Kauf noch achten?

Danke im Voraus!

Lg,

Livi
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3846
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

hallo livi,
vorab einige infos die deine fragen beantworten auf meiner HP .../ tips zum bauen...

das schwimmbecken darf nicht entleert werden, wasser absenken reicht.
pumpenlaufzeit beckeninhalt x 2 / pumpenleistung = laufzeit stromkosten...vergesst es bei um 0,4 kw/h
was wollt ihr ein aufgestelltes oder ein eingelassenes schwimmbecken?
heizung - solar reicht im normalfall aus....
pflege ca. 1 -2 h wöche als anhaltswerte die abweichen können
abdeckung sind wichtig nicht nur wegen der solarenergie, sondern auch als sicherheitsabdeckung "gegen" kinder.
quarzsandfilteranlage,skimmer,einlaufdüsen,bodensauger,laubkescher,saugschlauch 9 m ( 6 x 1,5 m ),dpd-tester für ph-wert,.....
kauft kein bauhauszeugs....lieber einige euros im fachgeschäft mehr ausgeben, das rentiert sich auf dauer

mit freundlichen grüßen
Axel

PS: bei weiteren fragen...bin erst ca. in 2 wochen wieder online
Antworten