Sandfilter richtig dimensioniert ?

Wasserprobleme, Wasserchemie, Wasserpflegemittel, Desinfektion mit Chlor oder Brom, alternative Desinfektion z.B. mit Sauerstoffpräparaten etc.

Moderator: Amateur

Antworten
MOS
Beiträge: 20
Registriert: 31.08.2015, 18:54

Sandfilter richtig dimensioniert ?

Beitrag von MOS »

Hallo !
Mein Pool wurde Türkis/milchig -> durch Zugabe von Algicid und entsprechendem Flockungsmittel wieder glasklare Sicht. Als ich dann absaugte ging zuerst alles gut aber nach einem Viertel der Fläche wurde der Dreck wieder in den Pool gespült. :x
Passiert das dadurch dass der Sandfilter sehr schnell zu/voll ist und rückgespült werden muss ? Laut Manometer beträgt der Druck 0,4bar und das kommt mir zu wenig vor.
In Bezug auf die Korngröße gibt es zwei Angaben 0,4-0,7 oder 0,8-1,2mm. Welche Größe ist sinnvoll ? Derzeit sind 0,8-1,2mm eingefüllt. Ist der Sandfilter unterdimensioniert ?

LG,

MOS ;)
LG, Markus

Stahlwandpool 4,5 x 1,2m -> ~ 18m3
Sandfilteranlage Trinidad SPS50-1 250W
D = 300mm, Sand ~ 20kg, Korngröße = 0,8-1,2mm
Solarplane
2 x Aquadome Grand
Solarpumpe Maldive 400
Chemisch gechlort

:shock: Das kann ja noch heiter werden! :lol:
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3854
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Re: Sandfilter richtig dimensioniert ?

Beitrag von Axel Zdiarstek »

Hallo Mos,

antwort gabs schon ( wo anders ).


Axel
MOS
Beiträge: 20
Registriert: 31.08.2015, 18:54

Re: Sandfilter richtig dimensioniert ?

Beitrag von MOS »

Danke für den Hinweis :lol:
LG, Markus

Stahlwandpool 4,5 x 1,2m -> ~ 18m3
Sandfilteranlage Trinidad SPS50-1 250W
D = 300mm, Sand ~ 20kg, Korngröße = 0,8-1,2mm
Solarplane
2 x Aquadome Grand
Solarpumpe Maldive 400
Chemisch gechlort

:shock: Das kann ja noch heiter werden! :lol:
Antworten