Stahlwandpool - Folie undicht (?)

Beckenkörper, Bauweise, Abdichtung (Folie Polyester etc.), Fliesen, Beton-Sanierung, etc.

Moderatoren: Amateur, Axel Zdiarstek

Antworten
MOS
Beiträge: 20
Registriert: 31.08.2015, 18:54

Stahlwandpool - Folie undicht (?)

Beitrag von MOS »

Hallo!

Habe gestern meinen pool gereinigt und begonnen ihn einzulassen. Nach ca. 3h (22:00h) habe ich nachgeschaut wie´s so läuft und habe gesehen dass der pool undicht zu sein scheint; Füllhöhe ca. 20-30cm. Der pool steht frei auf einem Flies auf einem Betonfundament. Dieses ist natürlich nicht zu 100% waagrecht und an einer Stelle war das Flies nass und tropfte. Ich drehte das Wasser ab und stellte einen beschwerten Kanister (Tiefgang ca. 5cm) schwimmend in den pool.
Heute morgen war das Flies immer noch nass und tropfte fröhlich vor sich hin aber auch der Kanister schwamm noch. Gibt es eine Möglichkeit so ein kleines Loch oder Riss zu finden? Soll ich den Pool weiter auffüllen und sehen ob die Wassermenge die austritt größer wird? Ich würde gerne vermeiden einen neue Folie zu kaufen wenn das Problem mit kleben auch behoben werden kann.
LG, Markus

Stahlwandpool 4,5 x 1,2m -> ~ 18m3
Sandfilteranlage Trinidad SPS50-1 250W
D = 300mm, Sand ~ 20kg, Korngröße = 0,8-1,2mm
Solarplane
2 x Aquadome Grand
Solarpumpe Maldive 400
Chemisch gechlort

:shock: Das kann ja noch heiter werden! :lol:
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3850
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Re: Stahlwandpool - Folie undicht (?)

Beitrag von Axel Zdiarstek »

Hallo Markus,

da kannst du nur ein Klebeband auf OK Wasserstand kleben und abwarten.

Wenn es dreist eine 0,6 oder0,8 mm Folie ist könntest du einen Flicken drauf kleben, wenn du was findest.

Axel
MOS
Beiträge: 20
Registriert: 31.08.2015, 18:54

Re: Stahlwandpool - Folie undicht (?)

Beitrag von MOS »

Danke für die Tipps. Vor 2h kam rein zufällig der Hersteller des Fundaments vorbei und meinte folgendes: Durch das auslassen des pools konnte sich das Flies ausdehnen und wieder Umgebungsfeuchtigkeit aufnehmen. Durch das einlassen des pools wurde die aufgenommene Feuchtigkeit wieder hinaus gedrückt, vergleichbar mit einem Wettextuch. Ich habe jetzt weiter aufgefüllt und er hatte wirklich recht, kein Wasser mehr.
LG, Markus

Stahlwandpool 4,5 x 1,2m -> ~ 18m3
Sandfilteranlage Trinidad SPS50-1 250W
D = 300mm, Sand ~ 20kg, Korngröße = 0,8-1,2mm
Solarplane
2 x Aquadome Grand
Solarpumpe Maldive 400
Chemisch gechlort

:shock: Das kann ja noch heiter werden! :lol:
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3850
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Re: Stahlwandpool - Folie undicht (?)

Beitrag von Axel Zdiarstek »

HAllo,

also das sich das Unterlegvließ ausdehnt ist mir nicht bekannt !

Dann viel Spass

Axel
Antworten