Pumpe undicht

Beckeneinbauteile wie Düsen, Skimmer, Scheinwerfer, Überlaufrinnentechnik, Verrohrung, Filtertechnik, etc.

Moderatoren: Amateur, Axel Zdiarstek

Antworten
Niolsi
Beiträge: 2
Registriert: 25.05.2017, 10:40

Pumpe undicht

Beitrag von Niolsi »

Hallo zusammen,

ich weiß nicht weiter und bräuchte mal Rat. Habe einen Bestway Steel Pro Frame Pool in der Größe 366x100. Dazu habe ich vor ca.4 Jahren eine Flowclear Sandfilterpumpe #58199, gebraucht von einem Freund übernommen. Leider weiß ich nicht wie alt die Pumpe genau ist. Im letzten Jahr haben wir, aufgrund von Urlaub und schlechterem Wetter nichts aufgebaut. Die Pumpe hat also jetzt gut 1,5 Jahre im Heizungskeller (warm und trocken) gestanden.
Gestern haben wir alles rausgeholt und aufgebaut. Als ich nun die Pumpe in Betrieb nehmen wollte sah ich, das sie an mehreren Stellen undicht ist. An den Schläuchen war es kein Problem. Ab zum Baumarkt neue Dichtungen geholt, fertig.
Allerdings kommt nun das Wasser an der Verbindung zwischen Filtersieb und Pumpe, sowie oben an der Verbindung zwischen Deckel und Regelventil raus.
Nachziehen der Schrauben hat leider nicht viel gebracht. An der sieb/pumpe Verbindung habe ich die Schrauben mittlerweile so tief drin, das ich sie mit dem Schraubenschlüssel so gerade noch gepackt bekomme.
Schlussendlich denke ich das die Dichtungen wohl hinüber sein werden.
Jetzt meine Eigentliche Frage: lohnt es sich die Pumpe "komplett" zu zerlegen und die Dichtungen zu tauschen oder sollte ich besser eine neue Pumpe kaufen?
Falls das mit dem zerlegen funktioniert, wo bekomme ich diese Dichtungen bzw. gibt es da genaue Bezeichnungen?
Ich habe bei Bestway auf der Seite geschaut, bin jedoch leider nicht fündig geworden...

Ich danke Euch schonmal vorab für Eure Hilfe.

VG
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3847
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Re: Pumpe undicht

Beitrag von Axel Zdiarstek »

Hallo,

nein, das lohnt sich nicht.
Gleitringdichtung wechseln .... nee. Gehäuse ev. deffekt.

Axel
Niolsi
Beiträge: 2
Registriert: 25.05.2017, 10:40

Re: Pumpe undicht

Beitrag von Niolsi »

An das Gehäuse hatte ich noch gar nicht gedacht...
Ok, dann weiß ich was zu tun ist.

Danke
Antworten