Diverse Fragen

Beckenkörper, Bauweise, Abdichtung (Folie Polyester etc.), Fliesen, Beton-Sanierung, etc.

Moderatoren: Amateur, Axel Zdiarstek

Antworten
raini
Beiträge: 104
Registriert: 27.07.2006, 07:56

Diverse Fragen

Beitrag von raini »

Hallo zusammen.

Hätte einige Fragen zum geplanten Poolbau.
1. Kann mir jemand den Unterschied der diversen Styroporschalsteine erklären? Es gibt h30, h30 plus, p40,....
Jeder verkäufer wirbt natürlich mit den höheren Werten (40 statt 30 usw.), aber sind die wirklich notwendig?
2. Es gibt unterschiedlichste Anleitungen. Mit einer Rundumbewehrung pro Reihe, andere geben 2 Stangen pro Reihe an, die einen mit Durchmesser 8mm, andere mit 12mm,....
3. Würde eine 15cm starke Betonplatte nicht auch reichen? 20cm finde ich schon extrem stark.

Wäre super, wenn ihr mir eure Erfahrungen mitteilen könntet.

Bg, Rainer
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3855
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Re: Diverse Fragen

Beitrag von Axel Zdiarstek »

Hallo Rainer,

ein anderes Forum wurde geschlossen, weil der Steinhersteller sich eschoffiert hat was über seine Produkte geschrieben wurde.
Also baue wie der Hersteller nicht der Händler es vorschreibt.

Meine persönliche Meinung ist eine andere ....
Einige Denkanregungen ....
Das Erdreich wiegt etwa 2 t / m³ - Wasser hingegen 1 t / m³ ( bezug Bodenplatte ).
Je härter ein Stein ist, je besser ist seine Haltbarkeit ( bezug H 20 / H 40 )
Das Wasser ist so schwer, das es das Erdreich NICHT weg drückt. Und das Erdreich liegt, wenn es an der Wand anliegt - außer fließendes Wasser bewegt es.

Axel
raini
Beiträge: 104
Registriert: 27.07.2006, 07:56

Re: Diverse Fragen

Beitrag von raini »

Hallo Axel
Danke für deine Antworten.
Aber mir erschließt sich nicht, warum ein härterer Styroporstein länger halten soll, bzw. "lebt" Styropor sowieso nahezu unendlich. Außerdem ist dieser Stein meiner Meinung nach eher als Schalung für den Beton gedacht. Dieser ist ja das eigentliche Becken.
Deine Denkanregungen sind teilweise kryptisch für mich ;-)
Bodenplatte?? Und auch den letzten Satz versteh ich nicht ganz

BG
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3855
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Re: Diverse Fragen

Beitrag von Axel Zdiarstek »

HAllo rani,

meine Denkanregungen sind doch eigendlich nur logische Argumente gegen manche " Fachleute ", die ich anders sehe.

Wenn die Styrosteine nur eine Schalung für den Beton sein sollen, kannst du die ja auch gleich weg lassen .....
Aber mal im ernst, je weicher, je schneller drücken sich dellen hinein, oder sie Platzen, oder, oder ....

Axel
Antworten