Umrüstung auf Sandfilter

Beckeneinbauteile wie Düsen, Skimmer, Scheinwerfer, Überlaufrinnentechnik, Verrohrung, Filtertechnik, etc.

Moderatoren: Amateur, Axel Zdiarstek

Antworten
Ralfi
Beiträge: 6
Registriert: 20.08.2005, 11:49

Umrüstung auf Sandfilter

Beitrag von Ralfi »

Hallo!

Zuerstmal möchte ich mich als Neuling kurz vorstellen.
Mein Name ist Ralf und ich komme aus Halle. Bin seit 4 Wochen im Besitz eines 244er Easy Pools. Über Google bin ich auf dieses tolle Forum gestosen.
Ich möchte mir eine Sandfilteranlage zulegen. Nun meine Frage. Mein Becken hat nur ein Anschluss für einen Schlauch. Wie kann ich nun die Sandfilteranlage am besten anschliesen? Wie und wo platziere ich einen Skimmer? Ist dieser überhaupt notwendig? Was brauche ich ausserdem noch für Schlauch und Adaptermaterial?
Fragen über fragen, aber ich glaube dafür ist das Forum ja da, das man diese stellen kann!

Gruß Ralf
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3846
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

hallo ralf,
es gibt kleine filteranlagen mit einem schlauchanschluss ( 38 mm ) die könntest du verwenden. dann brauchst du aber ein kugellventil vor und hinter der filteranlage.

Axel
Ralfi
Beiträge: 6
Registriert: 20.08.2005, 11:49

Beitrag von Ralfi »

Würde auch folgende Variante gehen?
Eine Sandfilteranlage Europool SKN 3304.
Bild
Der Schlauch vom Beckenausgang wird zum Sandfilter geführt. Nach der Filterrung wird das Wasser per Schlauch über den Beckenrand zurück ins Becken geführt.
@Axel, könntest du mir zu deinem Beispiel evtl. Bild oder Textinfos zukommen lassen?

Dankeschön!
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3846
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

hallo ralfi,

das abgebildete model ... da ist kein pumpenvorfilter, also brauchst du auch keine kugelhähne....diese ist nur notwendig, wenn ein vorfilter vorhanden ist, der mal gereinigt werden muss.

ansonsten mehr auf meiner HP..../ technik/zubehör oder schlagwörter

Axel
Ralfi
Beiträge: 6
Registriert: 20.08.2005, 11:49

Beitrag von Ralfi »

Ist es überhaupt ratsam, meine Variante anzuwenden, oder sollte ich lieber auf die von dir kleine Filteranlage zurückgreifen?
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3846
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

hallo ralfi,

von der größe her reicht deine abgebildete filteranlage.
falls du aber in 2 jahren ein neues schwimmbecken brauchst kannst du die etwas größere und kompfortablere anlage auch für ein größeres schwimmbecken nutzen.

Axel
Antworten