Chemie bei Ebay oder nicht ???

Wasserprobleme, Wasserchemie, Wasserpflegemittel, Desinfektion mit Chlor oder Brom, alternative Desinfektion z.B. mit Sauerstoffpräparaten etc.

Moderator: Amateur

impmis
Beiträge: 3
Registriert: 27.08.2005, 19:57

Chemie bei Ebay oder nicht ???

Beitrag von impmis »

Hallo
Ich wüsste mal gerne was die Chemie, Chlor ect von Ebay und Baumärkten so taugt. Ich habe mir ein Schwimmbad bauen lassen und mein Schwimmbadbauer rät mir davon ab, weil das Zeug zu alt sein könnte. Nur denke ich das er mir lieber sein teuren Kram verkaufen will und die Serie von DINO ist mir ehrlich gesagt zu teuer wenn es nicht sein muss.
Wie sind denn eure Erfahrungen mit dem "billig" Chlor, PH-senker ect.
THX
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3846
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

hallo impmis,
das weniger....
wichtig ist der wirkstoffgehalt.
es gibt z.B. chlorgranult mit 95% chlorgehalöt und welches mit 50% chlorgehalt. genauso ist es mit dem ph-senker 1 kg für 200 m³ und 0,1 ph punkte oder 1 kg für 100 m³ und 0,1 ph punkte.

informiere dich und suche dann die entsprechenden produkte für dich aus.
ebay würde ich nicht nehmen, da dort selten der wirkstoffgehalt geschrieben steht. das kann auch was mit der geringsten wirkung sein. dabei sparste du nicht wirklich.

zu wasserpflege mehr auf meiner HP .../ wasserpflege

mit freundlichen grüßen
Axel
impmis
Beiträge: 3
Registriert: 27.08.2005, 19:57

Beitrag von impmis »

Kannst du mir mal ein paar gute und preisgünstige Hersteller nennen
THX
Tintenfisch100
Beiträge: 50
Registriert: 24.05.2005, 08:44
Wohnort: D- 16259 Bad Freienwalde

Beitrag von Tintenfisch100 »

Hallo,

ich habe mir per ebay z.B. pH plus und Algizid schicken lassen, ganz hervorragend. Ich habe es wirklich penibel verglichen.
Die Lieferung war direkt vom Werk. Ich kanns nur empfehlen.
Das einzige was fehlt, sind die schönen blauen und bunten Aufkleber, muß man die haben ... ?
Die Preise der im Fachhandel und Baumärkten angebotenen Wasserpflege finde ich schlichtweg überzogen, z.B. 1 kg pH plus = 4,99 € - normal ist das nicht.
Aber das muß ja letztlich jeder für sich selbst entscheiden.

Grüße
:lol:
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3846
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

hallo tinte,
so ist das nun auch nicht.....
du bekommst bei ebay z.B. chlorgranulat mit 50% chloranteil aber auch mit 95 % chloranteil...... steht das immer in der beschreibung ? glaube nicht.
habe schon minderwertiges ( 50 % ) chlor für den doppelten preis meiner ware gesehen..... und die hat 95% chloranteil.

mit freundlichen grüßen
Axel
Tintenfisch100
Beiträge: 50
Registriert: 24.05.2005, 08:44
Wohnort: D- 16259 Bad Freienwalde

Beitrag von Tintenfisch100 »

Hallo Axel,

ich gebe dir Recht, daß da sicher auch minderwertige Produkte angeboten werden. Da gibts jedoch Online- Händler, die im Jahr zig Tonnen Poolchemie verkaufen. Ich kann mir nun nicht vorstellen, daß die ebay- Kunden das nicht merken sollten was sie einkaufen.
Zur nächsten Saison werde ich einiges durchprobieren und dann schaun wir mal.
Ich habe nur die Vermutung, daß die meisten namhaften Anbieter genau bei den gleichen Chemiewerken einkaufen, ihr Label draufkleben lassen und ab damit in den Baumarkt zu den bekannten Preisen.
Und wer nur beim Händler seines Vertrauens sein " Markenprodukt " einkaufen will, der soll das doch auch tun, dagegen ist doch nichts einzuwenden bitteschön. Das ist doch wie mit anderen Produkten auch, der eine kauft beim örtlichen Händler und will Beratung, dem anderen ist das Wurscht, der kauft eben im Internet.

Viele Grüße
impmis
Beiträge: 3
Registriert: 27.08.2005, 19:57

Beitrag von impmis »

Gibt´s da eigendlich keine Möglichkeit heraus zu finden welcher Hersteller wo herstellen läßt ?
LarsL
Beiträge: 21
Registriert: 12.02.2005, 22:29

ebay=prima

Beitrag von LarsL »

Ich habe meine ganze Poolchemie bei ebay gekauft (50 qbm Pool). Und es war nicht nur super billig sondern auch gut. Ich hab verschiedene Produkte, Multitabs, Chlortabletten, Algenex und natürlich PHMinus (flüssig) usw. gekauft. Kein einziger Reinfall. Orientiert hab ich mich am Preis und ein wenig an der Verpackung (Einzelverpackung bei Multitabs) orientiert.

Einfach kaufen und ausprobieren, das Risiko ist bei den Preisen gering. Unser nächstgelegener "Poolfachhandel" hat außer dreifachen auch nichts da ... so fiel die entscheidung leicht. Alle meine Bekannten mit Pool machen es im übrigen genauso ...
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3846
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

danke für eure erfahrungen.

wie schon gesagt es kann so oder so sein.


wenn ihr mit ebay zufrieden seit gibts doch nicht zu meggern.
wie schon gesagt ich kenne auch andere beispiele.

mit freundlichen grüßen
Axel
raini
Beiträge: 104
Registriert: 27.07.2006, 07:56

Beitrag von raini »

Bin durch Zufall auf diesen thread gestossen und möchte auch meine Erfahrung mit Ebay-Mittel kundtun.
Ich habe erst einmal einen Ph-Senker flüssig gekauft und bin damit TOTAL eingefahren. Angeblich hätte es 37%ige Schwefelsäure sein sollen. Tatsächlich war es entweder nur Wasser, oder extrem verdünnt, denn der Ph-Wert hat sich überhaupt nicht geändert.
Auf mein Urgieren hat mir der Händler ohne zu diskutieren, bzw. handeln das Geld rücküberwiesen. Ein Zeichen für mich, dass er wohl sehr schlechtes Gewissen hatte, zumal mir die Herstellerfirma (bei der ich auch angerufen habe) gesagt hat, dass ihnen solche Fälle bekannt geworden sind.

Aufgrund der niedrigeren Preise, würde ich zwar gerne wieder mal Mittelchen bei ebay kaufen, doch bin ich seit diesem Vorfall sehr misstrauisch.
Mosch1
Beiträge: 317
Registriert: 06.07.2005, 21:25

Beitrag von Mosch1 »

Es kommt doch immer drauf an, wo man kauft. Dafür gibt es doch die Bewertung bei Ebay. Wie ist die Resonanz dort? Wieviel Geschäfte (Punkte) sind schon über die Bühne gegangen? Wieviel haben davon positiv bewertet? usw.
Zudem sind sehr viele Verkäufer von Poolprodukten bei Ebay auch Fachhändler im Internet bzw. haben ein Fachgeschäft irgendwo in Deutschland. Damit sind sie für Kunden in dessen Umkreis wieder richtige "Fachhändler um die Ecke". Also warum soll man da nicht kaufen. Mein Fachhändler um die Ecke vertickt auch bei Ebay und hat einen Schwimmbadhandel.
Aber es ist auch richtig, daß man sehr gut aufpassen muß.
Muß man aber immer beim Internethandel

MFG
atsche
Beiträge: 24
Registriert: 22.10.2006, 12:19

Beitrag von atsche »

Die Preise bei Ebay sind tatsächlich teilweise unschlagbar.Und was die Qualität der Produkte betrifft, ich habe noch keine Unterschiede gemerkt.Bspw kostet 1 kg Flockungsmittel im Baumarkt 20 Euro, bei Ebay 2kg 7 Euro Inhaltsstoff bei beiden Produkten gleich. Und PH Senker und Multitabs sind ja im Baumarkt kaum zu bezahlen.
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3846
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

hallo atsche,

dein liter flock-flüssig kostet im fachhandel auch nicht mehr.
hast auch keine versandkosten bei.

mit freundlichen grüßen
Axel
atsche
Beiträge: 24
Registriert: 22.10.2006, 12:19

Beitrag von atsche »

stimmt der Liter kostet nur 6 Euro, brauchst aber auch bei weitem mehr als bei einer Kartusche .hab auch die Erfahrung gemacht , das das Granulat einen höheren Wirkungsgrad hat als das Flüssige. In diesem Fall ist kg nicht gleich Liter
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3846
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

hallo atsche,

na ja die wirkungsart ist halt anders ... kartusche in den skimmer, flüssig ins wasser und dann den boden absaugen.
da kannst du auch nicht kg und ltr. vergleichen ... oder meinst du was ganz anderes.... als flockmittel ?

mit freudnlichen grüßen
Axel
Antworten